Graco bringt Weltneuheit 'Sweetpeace' nun auch auf den deutschen Markt

Innovative Baby-Beruhigungswiege der US-Marke Graco wiegt Neugeborene sanft und sicher in den Schlaf

(lifePR) ( Hiddenhausen, )
Das Halten und Beruhigen eines Babys durch liebevolles, sanftes Wiegen auf dem Arm ist für junge Eltern meist eine der schönsten Erfahrungen ihres Lebens. Doch gerade in den ersten drei Monaten nach der Geburt kann die Beruhigung des schreienden Säuglings Eltern auch an den Rand der Verzweiflung bringen. Denn für Neugeborene ist es häufig schwer - nachdem sie den schützenden und sicheren Mutterleib verlassen haben - die vielen Eindrücke, die in der neuen Welt "da draußen" auf sie einströmen, zu verarbeiten. Auch die Kinder, die tagsüber ruhig und ausgeglichen sind, schreien nach den aufregenden Erlebnissen des Tages am Abend häufiger und finden - allein in ihrem Bettchen - keine Ruhe. Diese Erfahrungen junger Eltern haben die Forscher und Entwickler von Graco, einem der weltweit führenden Hersteller von Baby- und Kleinkinderzubehör, dazu veranlasst, eine innovative Baby- Beruhigungswiege zu entwickeln, das Graco 'Sweetpeace'. Die Lösung, um junge, gestresste Eltern zu entlasten. Denn das 'Sweetpeace' bietet Wippe, Schaukel und zusätzliche beruhigende Funktionen in einem.

Während die bisher erhältlichen Baby-Wippen darauf ausgerichtet sind, möglichst viel Unterhaltung zu bieten, geht Graco mit 'Sweetpeace' einen anderen Weg: Auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierend, bietet 'Sweetpeace' den Neugeborenen fünf verschiedene sinnliche Erfahrungen. Diese sind den Erlebnissen im Mutterleib nachempfunden und so schafft es 'Sweetpeace' die Kleinen zu beruhigen und sanft in den Schlaf zu wiegen.

Bewegung: Eine der konstantesten und wichtigsten vorgeburtlichen Erfahrungen ist die Bewegung. Durch die täglichen Aktivitäten der Mutter wird das Ungeborene schon im Mutterleib fast den ganzen Tag über gewiegt. Auch nach der Geburt ist das Wiegen des Neugeborenen auf dem Arm das beliebteste und bewährteste Mittel der Eltern, um ihr Kind zu beruhigen. 'Sweetpeace' von Graco ahmt die natürlichen Bewegungen der Eltern nach.

Mit insgesamt drei Sitzpositionen (Gesicht zur Seite, Gesicht nach außen, Gesicht nach innen), sechs einstellbaren Geschwindigkeiten sowie drei unterschiedliche Liegepositionen bietet 'Sweetpeace' eine einzigartige, individuell einstellbare Wiegebewegung.

Berührung: Nach der Geburt sind Wärme und Geborgenheit durch den Kontakt mit den Eltern enorm wichtig für das Neugeborene. Damit sich das Baby auch im 'Sweetpeace'
rundum wohl fühlt, bietet es mit seinem weichen, kuscheligen Velourbezug eine hochwertige Haptik. Um eine mehr waagerechte Liegeposition zu ermöglichen und somit die Wirbelsäule des Säuglings zu entlasten, gehört ein zusätzliches Kissen zur Ausstattung.Das Baby wird mit einem 5-Punkt-Gurt in dem weich gepolsterten Sitz gesichert.

Geruch: Neugeborene erkennen ihre Mutter an ihrem Geruch. Damit der Säugling den beruhigenden Geruch der Mutter auch in der Baby-Wippe wahrnehmen kann, empfiehlt Graco, dass die Mutter die Decke und den herausnehmbaren Kopfschutz für einige Nächte mit in das eigene Bett nimmt, bevor sie ihr Baby ins 'Sweetpeace' legt.

Hören: 'Sweetpeace' ist mit einem Sound System ausgestattet, das beruhigende klassische Musik und Töne aus der Natur abspielen kann sowie Niedrig-Frequenz-Geräusche, welche der Säugling bereits aus dem Mutterleib kennt. Außerdem bietet das 'Sweetpeace' die Möglichkeit, einen MP3-Player mit eigener Musik (oder Stimmaufnahmen) anzuschließen.

Sehen: Die Fülle von visuellen Reizen, die auf das Neugeborene einströmen, kann es schnell überfordern. Das leicht transparente Verdeck, welches komplett über den Sitz heruntergezogen werden kann, schirmt das Baby von den Einflüssen der Umgebung ab. Bei der Gestaltung des 'Sweetpeace' wurden auch bewusst keine bunten Farben, sondern zurückhaltende Beigetöne gewählt.

Zusätzlich zu diesen Funktionen bietet 'Sweetpeace' diverse Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Baby-Wippe. So ist die 'Sweetpeace'-Basisstation kompatibel mit allen Graco Kinderautositzen der Gruppe 0+. Wenn das Baby im Auto einschläft, muss es nicht extra umgebettet werden, sondern kann sanft weiter geschaukelt werden: Einfach die Babyschale aus dem Auto nehmen und auf der 'Sweetpeace'-Basisstation fixieren.

Der abnehmbare Sitz des 'Sweetpeace' kann als Tragemöglichkeit oder als Wippe auf dem Fußboden genutzt werden. Dank der einfachen Handhabung sowie dem kompakten Packmaß ist das Graco 'Sweetpeace' jederzeit schnell und einfach auseinandergebaut - für einen komfortablen Transport. Das Gerät kann entweder mit Batterien oder mit einem Stromkabel betrieben werden und ist für Babys mit einem Gewicht von bis zu 11 Kilogramm ausgelegt.

Das Graco 'Sweetpeace' Beruhigungscenter wird ab September 2008 zum Preis von 229 Euro (UVP)* im Fach-Handel erhältlich sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.