lifePR
Pressemitteilung BoxID: 736675 (Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH)
  • Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
  • Dunlopstr. 2
  • 63450 Hanau
  • http://www.goodyear-dunlop.de
  • Ansprechpartner
  • Viviane Loop
  • +49 (6181) 68-2082

Rallye Dakar: Team De Rooy und Reifenpartner Goodyear auf dem Siegertreppchen

(lifePR) (Hanau/Wien/Volketswil, ) Die Offroad ORD Reifen von Goodyear – ein Pneu, den der internationale Hersteller serienmäßig vertreibt – haben den ultimativen Härtetest, die Rallye Dakar, auch dieses Jahr mit Bravour bestanden. Alle vier Iveco Powerstar des Teams De Rooy sind auf den Serien-Reifen von Goodyear in der Größe 375/90 R 22.5 unter den Top Ten ins Ziel gerollt. Der Niederländer Gerard De Rooy schafft es sogar aufs Podium und belegt den dritten Platz der Truck-Wertung. „Immerhin: Es ist ein Platz auf dem Siegertreppchen. Wir sind zudem das einzige Team, das alle vier Trucks ins Ziel gebracht hat, und das unter den Top Ten. Bei dem extrem harten Rennen – 70 Prozent der Strecke verliefen auf Sand – waren die Goodyear Reifen ein wichtiger Faktor für unseren Erfolg“, resümiert De Rooy.

Die Ergebnisse seines Teams im Überblick: Der Argentinier Federico Villagra ist Vierter, Ton van Genugten, ebenfalls Niederländer und Sieger der finalen Etappe, schafft es auf den siebten Platz, und Maurik van den Heuvel, der dritte Niederländer im Team, ist Zehnter. Die ersten beiden Plätze der Lkw-Wertung gehen an die die Russen Eduard Nikolaev, bereits dreimaliger Sieger der Rallye Dakar, und Dmitry Sotnikov. Zwei ihrer Kamaz Trucks sind bis ins Ziel gekommen.

„Wir gratulieren De Rooy und seinem Team zu ihrem Erfolg! Zugleich sind wir stolz auf die Performance unserer Offroad ORD Reifen, die in unserem Luxemburger Werk produziert wurden. Auch die intensive technische Beratung im Vorfeld der Rallye hat sich ausgezahlt“, meint Benjamin Willot, Director Marketing Commercial Tires Europe bei Goodyear.

Die Rallye Dakar wurde 2019 ausschließlich in Peru ausgetragen. Die 5.000 Kilometer lange Strecke führte zu rund 70 Prozent durch Sand. Der Startschuss fiel am 6. Januar in Lima. Mehr als 330 Trucks, Autos und Motorräder fuhren dann nach Tacna an die chilenische Grenze und liefen am 17. Januar wieder im Ziel in Lima ein.

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Goodyear ist einer der größten Reifenhersteller weltweit. Der Konzern beschäftigt rund 64.000 Mitarbeiter und stellt seine Produkte an 47 Standorten in 21 Ländern her. In den beiden Forschungsund Entwicklungszentren in Akron, Ohio, und in Colmar-Berg, Luxemburg, werden modernste Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die neue Technologie- und Leistungsstandards in der Industrie setzen.

Das Reifenangebot von Goodyear für Nutzfahrzeuge, Busse und Reisebusse umfasst mehr als 400 verschiedene Reifen in über 55 verschiedenen Größen. Viele der weltweit führenden Hersteller von Nutzfahrzeugen statten ihre Fahrzeuge serienmäßig mit Reifen von Goodyear aus, darunter Volvo Trucks, Renault, Scania, DAF, MAN, Mercedes-Benz und Iveco. Darüber hinaus beliefert Goodyear auch alle führenden Hersteller von Anhängern.

Mit FleetFirst, einem europaweiten Rundumprogramm mit Services für Lkw-Flotten, bietet Goodyear eins der umfangreichsten Dienstleistungspakete für ein wirtschaftliches Flottenmanagement. Zu Fleet First gehören FleetOnlineSolutions (FOS), eine elektronische Plattform für das Reifenmanagement von Fuhrparks, TruckForce, das europaweite Netzwerk für hochwertigen Lkw- Reifenservice, die durchgängig erreichbare Pannenhilfe-Hotline "Serviceline 24h" sowie "Retreading", die Runderneuerung von Lkw-Reifen.

Weitere Informationen über Goodyear und seine Produkte finden Sie im Internet unter goodyear.eu/de_de/truck/.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.