Goodyear bietet neue Runderneuerungsgrößen für KMAX Reifen bei TreadMax und UniCircle

(lifePR) ( Brüssel / Hanau, )
Goodyear bietet für seine KMAX Lkw-Reifenfamilie mit besonders hoher Laufleistung weitere Runderneuerungsoptionen, die Flottenbetreibern dabei helfen sollen, ihre Gesamtbetriebskosten noch stärker zu senken. Zum einen erweitert der Reifenhersteller sein Premium-Heißrunderneuerungsangebot TreadMax um die beliebten Größen 295/60R22.5 und 315/60R22.5 bei der TreadMax KMAX D Reihe. Zum anderen baut Goodyear sein UniCircle Portfolio an Laufflächen für die Kalterneuerung aus und führt das KMAX D Laufflächendesign in den Größen 315/70R22.5 und 315/80R22.5 ein.

Mit dem neuen Goodyear TreadMax KMAX D in den Größen 295/60R22.5 und 315/60R22.5 können Flotten ihre Gesamtbetriebskosten weiter reduzieren, da diese Reifen über ein hohes Laufleistungspotential verfügen. Die von Goodyear gefertigten TreadMax Premium-Heißrunderneuerungsprodukte bieten eine vergleichbare Leistung wie Goodyear-Neureifen. Für sie werden ausschließlich Karkassen mit der neuesten Goodyear MAX-Technology verwendet. Außerdem kommen die gleichen Laufflächendesigns und Gummimischungen zum Einsatz. Alle TreadMax Premium-Heißrunderneuerungsprodukte des Unternehmens werden in den Anlagen von Goodyear in Wittlich in Deutschland, in Riom in Frankreich, und Wolverhampton in Großbritannien hergestellt. Bei dem Heißrunderneuerungsverfahren von Goodyear gelten dieselben Qualitätsstandards wie bei der Fertigung von neuen Reifen.

Neben den Reifen aus der werkseigenen Heißrunderneuerung bietet Goodyear zudem ein umfassendes Portfolio an Laufstreifen für die Kaltrunderneuerung an. Der UniCircle KMAX D verwendet dasselbe Profil wie der Neureifen und besitzt hervorragende Rundlaufeigenschaften, eine ausgezeichnete Balance, ein gleichmäßiges Abriebbild und eine höhere Laufleistung als sein Vorgänger UniCircle RHD II. Der UniCircle KMAX D kann mit allen größenmäßig geeigneten Karkassen hergestellt werden. Der UniCircle wird mit einem exakt profilierten vorgeformten Laufflächenring und der fortschrittlichsten Kalterneuerungstechnologie von Goodyear hergestellt. Auf diese Weise können Händler kalterneuerte Reifen anbieten, bei denen die neuesten Profildesigns von Goodyear, wie die des KMAX D, verwendet werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.