Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 473116

St. Leon-Rot für Deutschland

St. Leon-Rot, (lifePR) - .
- KORREKTUR: Aufgrund einer kurzfristigen Korrektur des Teilnehmerfeldes bei der World Golf Ladies Championship wird statt Nina Holleder nun Miriam Nagl gemeinsam mit Ann-Kathrin Lindner im Team für Deutschland antreten. Nina Holleder bleibt im Turnier, wird aber nur in der Einzelwertung teilnehmen

- Karolin Lampert wird ab sofort von der Golf Club St. Leon-Rot Sports Management Agency betreut

Es ist eine besondere Ehre für Ann-Kathrin Lindner und auch für den Golf Club St. Leon-Rot. Denn: Ann-Kathrin Lindner, ehemaliges Mitglied der Damenmannschaft des Golf Club St. Leon-Rot, die inzwischen von der Sports Management Agency des Clubs betreut wird, schlägt Anfang März bei der dritten World Golf Ladies Championship in Mission Hills (China) gemeinsam mit Miriam Nagl als deutsches Team ab. Bei dem Turnier, das vom 6. bis 9. März 2014 die besten Proetten aus 18 Nationen ans Tee bringt, geht es um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 600.000 US Dollar.

Gespielt wird dabei in einer Einzelkonkurrenz, die 2013 von der Norwegerin Suzann Pettersen gewonnen wurde, und einer Teamkonkurrenz, die die Spielerinnen aus Korea für sich entschieden. »Wir sind sehr stolz, dass wir mit Anka Lindner eine Spielerin unserer Agentur für das deutsche Team in diesem Jahr stellen dürfen«, sagt Michael Ernst, der Leiter der Agentur und führt fort: »Ann-Kathrin hat sich diesen Start mit ihrem Turniersieg beim Pilsen Golf Masters und Platz 24 in der Geldrangliste völlig zurecht verdient. Dass auch Nina Holleder, die im vergangenen Jahr auch verletzungsbedingt keine einfache Saison hatte, bei diesem hochkarätigen Turnier in der Einzelwertung dabei ist, freut uns umso mehr«.

Michael Ernst hat zudem einen weiteren Grund zur Freude: Karolin Lampert, die überragende Amateurspielerin Deutschlands der vergangenen Jahren, wird als Neu-Proette ab sofort von der Golf Club St. Leon-Rot Sports Management Agency betreut. Die 18-Jährige gehörte 2012 dem deutschen Damen-Nationalteam an, welches bei der Weltmeisterschaft in der Türkei sensationell den zweiten Platz erreichen konnte. Im vergangenen Jahr spielte Sie beim Ping Junior Solheim Cup für das europäische Team und gewann dort als einzige alle ihre Matches. Im vergangenen Dezember belegte Sie bei der Tour-School in Marokko den 23. Platz, der ihr die volle Spielberechtigung auf der Ladies European Tour 2014 einbrachte. In Marokko, beim Lalla Meryem Cup in Agadir vom 13. bis 16. März, geht Lampert dann erstmals als Proette an den Start eines Turniers der Ladies European Tour.

»Wir freuen uns sehr, dass sich Karolin wie auch ihr Bruder für unsere Agentur entscheiden hat«, sagt Michael Ernst. »Sie hat zweifelsohne sehr großes Potenzial und wir sind davon überzeugt, dass sie sich schnell auf der Tour etablieren wird. Wir werden von unserer Seite alles unternehmen, damit sich Karolin voll auf den Sport konzentrieren kann.«

Golf Club St. Leon-Rot

Der 1996 gegründete Club verfügt über zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätze, die beide bereits Austragungsort der Deutsche Bank - SAP Open waren, einem Profiturnier der PGA European Tour. Tiger Woods, insgesamt 600 Wochen seiner Karriere Nummer eins der Welt, hatte in St. Leon-Rot seinen ersten Auftritt auf dem europäischen Festland und gewann das Turnier in den Jahren 1999, 2001 und 2002. Im Jahr 2015 findet in St. Leon-Rot der Solheim Cup und der Junior Solheim Cup statt. Beide Plätze des Clubs, »St. Leon« und »Rot«, sind mehrfach von der Fachpresse ausgezeichnet worden. So erhielt der Meisterschaftsplatz »Rot« bis 2010 zehn Mal in Folge den begehrten Golf Journal Travel Award als »Beliebtester Golfplatz in Deutschland«. 2011, 2012 und 2013 ging diese Auszeichnung an Platz »St. Leon«. Das Golf Magazin erklärte die Spielbahn 9 des Platzes »Rot« im Jahre 2000 zu einem der »Top 500 Holes in the World«. Darüber hinaus verfügt die Anlage über einen 9-Loch-Kurzplatz sowie einen 5-Loch-Bambini-Platz. Zudem stehen mit gleich zwei Driving-Ranges, einem innovativen Video-Trainingszentrum, diversen Pitching-, Chipping- und Putting-Grüns großzügige und hochwertige Übungsbereiche zur Verfügung. 2011 wurde das große, innovative Indoor Short Game Center of Excellence eröffnet, das den Leistungsträgern des Clubs nun ein ganzjähriges Training ermöglicht. Seit April 2012 gehört der Golf Club St. Leon-Rot zu den »European Tour Destinations«, einem Verbund der weltweit führenden Golfanlagen unter dem Dach der European Tour. Bekannt ist der Club ferner durch seine herausragende Stellung im deutschen Amateur-Golf. Eine vorbildliche und systematische Jugendförderung bildet seit Jahren die Grundlage für sportliche Erfolge. So stellte St. Leon-Rot von 2004 bis 2012 insgesamt acht Mal den Deutschen Mannschaftsmeister der Herren, davon sieben Jahre in Folge. Darüber hinaus gab es auch einen Europameisterschafts-Erfolg. Die Damenmannschaft kann auf sechs Deutsche Meisterschaften und fünf Europameister-Titel verweisen. Ferner holten die Spieler Stephan Gross (2008) sowie Sophia Popov (2010) einen Einzel-Europameisterschaftstitel in die Kurpfalz. Bereits sechs Mal wurden Trainerinnen und Trainer der Golf Akademie des Golf Club St. Leon-Rot als »PGA Jugendtrainer des Jahres« ausgezeichnet. Der badische Vorzeigeclub konnte diesen Titel damit so oft wie kein anderer deutscher Golfclub gewinnen. Maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung von St. Leon-Rot zu einer der besten Golfanlagen Deutschlands ist Clubpräsident Dietmar Hopp, einer der Gründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP. Seit Ende 2012 betreut der Club in der Golf Club St. Leon-Rot Sports Management Agency Golfprofis. Die Agentur unterstützt junge Athleten ganzheitlich in den Bereichen Sport und Business. Aktuell werden in der Golf Club St. Leon-Rot Sports Management Agency folgende Spieler betreut: Moritz Lampert, Karolin Lampert, Ann-Kathrin Lindner, Nina Holleder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer