Montag, 21. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 255479

Golfer lassen Träume wahr werden

Bei der ersten Ausgabe des Aktion Kinderträume Golf Cup im Golf Club St. Leon-Rot sammeln spielstarke Prominente über eine Viertelmillion Euro Spendengelder ein

St. Leon-Rot, (lifePR) - So viele bekannte Personen aus Sport und Show-Geschäft waren schon lange nicht mehr in St. Leon-Rot zu Gast: Angeführt von Franz Beckenbauer und Clubpräsident Dietmar Hopp trafen sich Mitte September die Prominenten zum 1. Aktion Kinderträume Golf Cup, um für die »Aktion Kinderträume - Verein der Deutschen Fleischwirtschaft« sowie die »Franz Beckenbauer Stiftung« Geld zu sammeln. Und dieses floss in Hülle und Fülle, denn am Ende des Tages konnte die stolze Summe von 276.000 Euro den Schirmherrinnen des Turniers, Ex- Tennis-Star Anke Huber und Margit Tönnies überreicht werden.

Letztere ist die Ehefrau von Clemens Tönnies, westfälischer Wurst- und Fleischgroßhändler sowie Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke 04. Ihm war es unter anderem zu verdanken, dass eine Vielzahl von ehemaligen Fußballstars und weitere Sportgrößen beim Turnier abschlugen. Als da wären: die Fußballweltmeister Franz Beckenbauer, Bernd Hölzenbein, Uli Hoeneß, Andreas Möller, Thomas Berthold, die Handball-Cracks Kurt Klühspies und Christian Schwarzer, die beide auch einem deutschen Weltmeisterteam angehörten. Mit am Start waren zudem die Fußball-Funktionäre Heribert Bruchhagen (Chef von Eintracht Frankfurt, 1899 Hoffenheim-Manager Ernst Tanner, Schalke 04- Präsident Josef Schnusenberg, der mehrmalige Diskus-Weltmeister Lars Riedel sowie das St. Leon-Roter Clubmitglied und Ex-Box-Champion Sven Ottke. Darüber hinaus kamen auch Schauspieler Michael Lesch, Comedian Bernd Stelter und viele weitere Prominente in die Kurpfalz.

Nach der Golfrunde auf Platz Rot, aus der Sven Ottke als Bester des Tages hervorging, begaben sich die Gäste zur großen Abendveranstaltung ins Clubrestaurant Ace Of Clubs. Dort wartete nicht nur ein festliches Essen auf sie, sondern auch die Auftritte des Kabarettisten Jörg Hammerschmidt und der Opernund Musicalstars Anna-Maria Kaufmann sowie Piero Mazzocchetti, deren Darbietungen wahre Beigeisterungsstürme hervorriefen. Wichtigster Programmpunkt war aber die Scheckübergabe an die beidem Schirmherrinnen, die die gewaltige Summe von 276.000 Euro zu gleichen Teilen an die »Aktion Kinderträume - Verein der Deutschen Fleischwirtschaft« und die »Franz Beckenbauer-Stiftung« weiterreichten und damit dazu beitrugen, dass nun vielen Kindern und sozial benachteiligten Menschen geholfen werden kann.

»Der Golf Club St. Leon-Rot freut sich, Teil dieses gelungenen Events gewesen zu sein. Wenn es darum geht, benachteiligen Menschen und insbesondere Kindern zu helfen, sind wir selbstverständlich zur Stelle«, sagt Eicko Schulz-Hanßen, Geschäftsführer des Golf Club St. Leon-Rot. »Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Schirmherrinnen Margit Tönnies und Anke Huber für ihr Engagement und die tolle Veranstaltung. Für eine Wiederholung stehen wir gerne zur Verfügung«, so Schulz-Hanßen weiter.

Golf Club St. Leon-Rot

Der 1997 gegründete Club verfügt über zwei 18-Löcher-Meisterschaftsplätze, die beide bereits Austragungsort der Deutsche Bank SAP Open waren, einem Profiturnier der PGA European Tour. Tiger Woods, insgesamt 600 Wochen seiner Karriere Nummer eins der Welt, hatte in St. Leon-Rot seinen ersten Auftritt auf dem europäischen Festland und gewann das Turnier in den Jahren 1999, 2001 und 2002. Beide Plätze, »St. Leon« und »Rot«, sind mehrfach von der Fachpresse ausgezeichnet worden. So erhielt der Meisterschaftsplatz Rot 2010 bereits zum neunten Mal in Folge den begehrten Golf Journal Travel Award als »Beliebtester Golfplatz in Deutschland«. 2011 ging dieseAuszeichnung erstmals an Platz St.

Leon. Das Golf Magazin erklärte die Spielbahn 9 des Platzes »Rot« im Jahre 2000 zu einem der »Top 500 Holes in the World«. Darüber hinaus verfügt die Anlage über einen 9-Löcher- Kurzplatz sowie einen 5- Löcher-Bambini-Platz. Zudem stehen mit einer Driving- Range, einem innovativen Video- Trainingszentrum, diversen Pitching-, Chipping- und Putting-Grüns großzügige und hochwertige Übungsbereiche zur Verfügung. Bekannt ist der Club ferner durch seine herausragende Stellung im deutschen Amateur-Golf. Eine vorbildliche und systematische Jugendförderung bildet seit Jahren die Grundlage für sportliche Erfolge. So stellte St. Leon-Rot von 2004 bis 2010 sieben Jahren in Folge den Deutschen Mannschaftsmeister der Herren. Darüber hinaus gab es auch einen Europameisterschafts- Erfolg. Die Damenmannschaft kann auf fünf Deutsche Meisterschaften und vier Europameister-Titel verweisen. Ferner holten die Spieler Stephan Gross (2008) sowie Sophia Popov (2010) einen Einzel-Europameisterschaftstitel in die Kurpfalz. Maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung von St. Leon-Rot zu einer der besten Golfanlagen Deutschlands ist Clubpräsident Dietmar Hopp, einer der Gründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Krankenhaus-Dach wird saniert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Baumaschinen sind angerollt, die Sanierung am Alsfelder Krankenhaus ist angelaufen. In einer Vorweg-Maßnahme wird das Dach des 1982 eröffneten...

DIVSI-Studie: Deutsche fordern mehr Sicherheit bei digitaler Kommunikation

, Medien & Kommunikation, DIVSI - Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet

Digitalisierung | Deutsche fordern mehr Sicherheit – Was bedeutet das für Vertrauen und für Kommunikation? Verantwortung und Vertrauen im Widerstreit Auffalle­nde...

Anschläge: Adventistische Kirchenleiter in Europa bekunden Betroffenheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anlässlich der Terrorattacken in Barcelona, Cambrils und Turku am 17. und 18. August in Spanien und Finnland äußerten Leiter der Freikirche der...

Disclaimer