Die Best of Travel Group erweitert ihr Südamerika-Programm

Von Kolumbien über Peru und Bolivien bis nach Chile: Im 228-seitigen Katalog werden neue Rundreisen, Kreuzfahrten und besondere Hotels angeboten

(lifePR) ( München, )
Die Best of Travel Group (BoTG) hat ihr neues Südamerika-Programm für die Saison 2020/21 vorgestellt. Neben neuen Rundreisen und Selbstfahrer-Touren sind über die Reiseveranstalter-Kooperation auch zusätzliche Hotels und Flusskreuzfahrten buchbar. Insgesamt umfasst der druckfrische Katalog 228 Seiten – so viel wie noch nie!

Begleitete Mietwagen-Reise durch Chile
Unterwegs im eigenen Mietwagen sein und dennoch gemeinsam mit einer kleinen Gruppe reisen – das ermöglicht die neue begleitete Selbstfahrer-Tour „Easy Atacama“. Auf der 14-tägigen Chile-Reise von Santiago de Chile bis Arica tauchen Reisende ein in die Naturschönheiten der Atacama-Wüste und des chilenischen Altiplano-Hochlands. Zum Programm zählen auch einsam gelegene Lagunen und Salzseen, die umrahmt werden von den majestätischen Anden. Die Route führt streckenweise durch kaum erschlossene Regionen, die für Selbstfahrer bislang nicht empfohlen wurden. Die Sicherheit einer Kleingruppe und die Begleitung durch eine fachkundige Reiseleitung machen dies jetzt möglich! Der Guide fährt abwechselnd in den Fahrzeugen der Teilnehmer mit.
> Ab 3.313 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtungen mit Frühstück sowie 4WD-Mietwagen, unbegrenzten Freikilometern und Versicherung. Mindestens vier Teilnehmer, maximal zwölf.

Wandern und „Glampen“ in Peru
Peru hat sich nicht ohne Grund in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südamerika entwickelt. Die Mischung aus beeindruckenden Landschaften, alten Kolonialstädten, gelebten Traditionen und einzigartigen Zeugnissen vergangener Kulturen macht das Land für Urlauber so attraktiv. Dazu kommen kontrastreiche Gegenden, die von der tropischen Amazonas-Region bis hin zu gewaltigen, schneebedeckten Berggipfeln reichen. Die neue 13-tägige Privatreise „Peru aktiv erleben“ ist speziell für Reisende konzipiert, die die Vielfalt des Anden-Staates aktiv und hautnah erleben möchten. Neben Wanderungen stehen auch Glamping-Übernachtungen auf dem Programm. Die Tour führt von Lima nach Cusco.
> Ab 3.379 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtungen mit Frühstück

Peru für preisbewusste Urlauber
„Peru günstig erleben“ – diese Tour wurde für Reisende entwickelt, die das faszinierende Land preisbewusst erkunden wollen. Möglich macht dies ein gut ausgebautes Bus-Netz, mit denen Besucher bequem und preiswert zwischen verschiedenen Städten reisen. Während die Bus- und Zugfahrten ohne Reiseleitung stattfinden, werden die Ausflüge und Touren mit englischsprechender Reiseleitung durchgeführt. Die 15-tägige Rundreise beginnt in Lima und endet in Cusco.
> Ab 1.991 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Hotel-Übernachtungen mit Frühstück

Neues Aktivprogramm im peruanischen Amazonas-Gebiet
Der Amazonas ist für viele Menschen der Inbegriff für Artenvielfalt und eines der letzten unberührten Naturparadiese der Erde. In Peru nimmt dieser gigantische Fluss seinen Anfang. Einer der Ausgangspunkte, um das Amazonas-Gebiet zu erkunden, ist die nur auf dem Luftweg erreichbare Stadt Iquitos. Von hier aus gelangen Gäste mit dem Boot tiefer hinein in den Regenwald. Die rustikale, aber trotzdem komfortable Heliconia Lodge ist eine ideale Basis, um die üppige Flora und Fauna und auch die Kultur der indigenen Bevölkerung zu erleben. Die auf Pfählen errichtete Lodge besteht aus mehreren Gebäudeteilen, die durch Stege miteinander verbunden sind. Täglich werden durch Ranger geführte Wanderungen, Bootsfahrten und Nachtspaziergänge angeboten.
> Vier Tage ab 531 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtung mit Vollpension

Luxus-Kreuzfahrt auf dem Amazonas
In Perus größtem Naturreservat Pacaya Samiria vereinen sich der Rio Maranon und der Rio Ucayali zum gewaltigen Amazonas. Dieses einzigartige Naturparadies mit einer tropischen Flora und Fauna erwartet Gäste an Bord der Delfin III, einem schwimmenden Luxus-Hotel. Auf zwei Decks verteilen sich 21 stilvoll eingerichtete Suiten für 42 Passagiere. Sie verfügen über bodentiefe Panoramafenster, damit man jederzeit den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft genießen kann. Die vier- beziehungsweise fünftägigen Kreuzfahrten werden ab/bis Iquitos angeboten.
> Ab 2.282 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtung mit Vollpension

Wandern in Bolivien
Die Cordillera Real ist ein Gebirge mit sieben über 6.000 Meter hohen Berggipfeln. Ein Teil davon ist die Condoriri-Gruppe, die zu den eindrucksvollsten Bergregionen in Bolivien zählt. Beim „Condoriri-Trekking“, einer neu ins Programm genommenen dreitägigen Wanderreise, wird in einfachen Zeltcamps übernachtet. BoTG-Gäste wandern nur mit einem Tagesrucksack. Das restliche Gepäck befördern Esel. Der höchste Punkt der Wanderung liegt bei 5.321 Metern.
> Ab 767 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Zelt-Übernachtung mit Verpflegung

Futuristische Kuppelzelte: Neue nachhaltige Luxus-Lodge im Salzsee
In Bolivien hat auf einem der größten Salzseen der Erde, dem Salar de Uyuni, ein neues Luxus-Camp eröffnet. Die futuristisch anmutende Kachi-Lodge besteht aus sechs geräumigen Kuppelzelten und einem zentralen Gemeinschaftsbereich, in dem sich der Essensbereich, die Bar und eine Außenterrasse befinden. Diese liegen auf einer Holzkonstruktion, die zum einen den fragilen Boden darunter schützt und zum anderen den Betrieb auch während der Regenzeit erlaubt, wenn der Salar voll Wasser läuft und Besucher mit spektakulären Spiegelungen des Himmels und der Wolken auf der glatten Oberfläche belohnt werden. Viel Wert wird auf Nachhaltigkeit gelegt: Die lokale Bevölkerung ist in das Projekt eingebunden, Strom wird durch Solarpanelen erzeugt und Abwasser über ein spezielles System gereinigt. Während des Aufenthaltes stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl: zum Beispiel Wanderungen am unteren Kraterrand des Vulkans Tunupa oder zu einer mit Riesenkakteen bewachsenen Insel sowie der Besuch des Dorfes Coquesa, das bekannt ist für seine gut erhaltenen Mumien. Das Camp befindet sich auf 3.600 Meter Höhe am Nordufer des Salars.
> Zwei Nächte ab 1.994 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Vollpension

Kolumbien im Schnelldurchlauf
„Klassisches Kolumbien“ nennt sich die neue achttägige Gruppenreise mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung von Bogotá nach Cartagena. Diese Tour ist ideal für alle mit wenig Zeit. Neben der Hauptstadt Bogotá lernen Reisende das Kaffeedreieck rund um Armenia kennen und erleben die gut erhaltene Altstadt von Cartagena an der Karibik-Küste. In jedem Hotel werden mindestens zwei Nächte verbracht.
> Ab 1.306 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtungen mit Frühstück

Auf indigenen Spuren: Trekking in Kolumbien
Neu im Programm der BoTG ist das sechstägige Trekking „Auf der Spur von El Dorado“. Aktivurlauber wandeln dabei auf den Spuren der Muiscas, ein indigenes Volk, welches nördlich von Bogotá lebte. In ihren Territorien gab es viele Orte, die als heilig galten, so zum Beispiel Flüsse, Wälder, Felsen oder auch große Seen. Teil der Tour ist unter anderem die achtstündige Wanderung zur Laguna de Iguaque auf knapp 3.700 Meter. Dabei sehen Wanderer, die an diesem Tag gut 1.000 Höhenmeter zurücklegen, die typische Páramo-Hochmoorlandschaft. Die Reise beginnt in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá, führt durch das koloniale Städtchen Villa de Leyva sowie nach Barichara, welches mit dem Preis für das schönste Dorf Kolumbiens ausgezeichnet wurde, und endet in Bucaramanga.
> Ab 1.405 Euro pro Person bei Belegung mit zwei Personen inklusive Übernachtung mit Frühstück, Transfers und Guide

Weitere Informationen und Buchungen in jedem BoTG-Büro. Der kostenlose Katalog ist in den 22 Büros der BoTG erhältlich oder kann telefonisch unter +49 28 31 / 133 210 bestellt werden. Diesen sowie alle weiteren Kataloge findet man auch im Internet als Blättervariante oder zum Download unter www.botg.de/kataloge. 

Direkt-Link zum Südamerika-Programm: 
www.botg.de/fileadmin/user_upload/onlinekataloge/S%C3%BCdamerika/HTML/ 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.