Gleiss Lutz berät Patrizia AG bei Verkauf von Handelsimmobilien

(lifePR) ( Berlin, )
Gleiss Lutz hat einen Immobilienfonds der Patrizia AG beim Verkauf von 13 deutschen Handelsimmobilien an den neu aufgelegten institutionellen Immobilienfonds HAHN German Retail Fund III der Hahn-Gruppe beraten. Der Übergang der Objekte hat zum 31. Oktober 2019 stattgefunden.

Das verkaufte Handelsimmobilien-Portfolio besteht aus Fachmarktzentren, SB-Warenhäusern, Bau- und Verbrauchermärkten mit einer Gesamtmietfläche von rund 154.000 m². Zu den Ankermietern zählen die Vertriebslinien EDEKA, Kaufland, Real und REWE. Die Immobilienobjekte sind deutschlandweit verteilt, schwerpunktmäßig in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Weitere Standorte befinden sich in Rheinland-Pfalz, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Die Patrizia AG ist seit über 35 Jahren ein führender Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. Die Patrizia AG verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von über 41 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Folgendes Gleiss Lutz-Team war für die Patrizia AG im Rahmen der Transaktion tätig: Dr. Johannes Niewerth (Partner, Federführung, Hamburg), Dr. Jonas Rybarz, Dr. Fabian Kutz (Counsel, beide Berlin, alle Immobilienrecht), Dr. Lars Kindler (Düsseldorf, Öffentliches Recht), Dr. Birgit Colbus (Counsel), Sergej Bräuer (beide Frankfurt, Kartellrecht).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.