lifePR
Pressemitteilung BoxID: 735310 (nanou shoes & style GmbH)
  • nanou shoes & style GmbH
  • Aegeristr. 6
  • 6300 Zug
  • http://www.giuliaandromeo.com/
  • Ansprechpartner
  • Annette Zierer
  • +49 (89) 356124-88

Im Trend für das Frühjahr 2019: Hoch, höher, Plateau - Sneaker von GIULIA + ROMEO

Peta zertifizierte vegane Sneaker mit höchsten Qualitätsansprüchen für tierliebende Fashionistas

(lifePR) (München, ) Nach den neuesten Trendreports bleiben kolbige Sneaker mit dicker Sohle und hochgeschnitten im Trend und dies bevorzugt in Schwarz und Weiß!

Damit liegen die veganen Sneaker von GIULIA + ROMEO voll im Trend und beweisen vegan kann auch stylish. Hergestellt werden die Modelle großteils in Handarbeit in einer kleinen Manufaktur in Portugal, die unter anderen auch für Balmain, Chloé, Isabel Marant und Stella McCartney produziert.   

Und es kommt noch besser, die stylishen Sneaker sehen nicht nur gut aus, sondern sie tun auch Gutes: Mit jedem Kauf eines der veganen Produkte werden automatisch notleidende Tiere unterstützt.  GIULIA + ROMEO spendet den kompletten Nettoerlös an Tierschutzorganisationen und Tierhilfsprojekte, die sich sehr effizient und mit Herz für das Wohlergehen und die Rettung von Tieren einsetzen. Diese Institutionen engagieren sich unter anderem in den Bereichen Ernährungs- und Bekleidungsindustrie, Tierversuche, Entertainmentmissbrauch sowie für die Rettung heimatloser und misshandelter Tiere. 

Die dicke Sohle ist aber nicht nur ein modisches Statement, sondern sorgt auch für mehr Komfort beim Gehen: Die wasserdichte Gummisohle mit ihrer speziellen Federnoppen-Dämpfung polstert den Gang ab und stabilisiert den Fuß. Das starke Profil der Sohle macht jeden Tritt auf allen Untergründen sicher. Die Sneaker von GIULIA + ROMEO lassen ihre Trägerinnen nicht nur moralisch wachsen; Die unsichtbare Einlegesohle Sani-Pur® by Sanitized®, und die erhöhte plateauförmige Laufsohle lassen sie sichtbar um sechs Zentimeter „wachsen“. Die abgerundete Sohle macht das Gehen komfortabler, da der Fuß in seiner natürlichen Abrollbewegung unterstützt wird.

Gegründet wurde GIULIA + ROMEO von der Münchnerin Daniela Brunner, die seit 1996 in der Schuhbranche tätig ist. Daniela Brunner designt alle Modelle der Kollektion selbst.

"Ich bin stolz meine erste vegane Sneaker Kollektion für Frauen zu präsentieren, die Tiere so sehr lieben wie ich es tue und die der Mode so sehr verfallen sind, wie ich es bin. Es ist meine absolute und äußerst dringende Herzensangelegenheit nur noch Schuhe ohne Tierleid herzustellen! Als Tierschützerin wird man mit leidvollen und erschütternden Bildern konfrontiert, die leider der Realität entsprechen. Herzzerreißende Szenen, die sich täglich weltweit und auch um uns herum in den Schlachthöfen und Massentierhaltungen abspielen. Die meisten Verbraucher sind sich darüber nicht bewusst, weil sie nicht ausreichend informiert werden. Jeder einzelne von uns kann einen Teil zum Wohlergehen der Tiere beitragen. Mein Beitrag ist diese Kollektion“, so Daniela Brunner.

Transparenz bei den verwendeten Materialien ist GIULIA + ROMEO ein großes Anliegen, von den Obermaterialien bis hin zu den Klebstoffen. Das Unternehmen arbeitet mit führenden Zulieferern umweltfreundlicher Alternativen zu Leder zusammen. Das beginnt beim Innenfutter das aus der onSteam® Microfaser von Morón besteht.  Sie ist weich und haptisch angenehm wie Leder und besitzt durch ihre wärmeregulierende Eigenschaft einen hohen Tragekomfort. Das Verdampfen des Schweißes wird durch die High-Tech-Faser zusätzlich begünstigt. Die antibakterielle Microfaser entspricht wegen ihrer CO2-freien Herstellung dem ÖkoTex 100 Standard und ist zu 100 Prozent recycelbar und daher sehr umweltfreundlich.

Alle Modelle der Kollektion sind mit dem PETA-Logo als kompromisslos vegan gekennzeichnet.

Die GIULIA + ROMEO Kollektion ist online unter www.giuliaandromeo.com, sowie exklusiv in der Boutique Marion Heinrich in München, erhältlich.