Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678393

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2017: GEWOBA Neubauprojekt "Bremer Punkt" unter den TOP 3-Nominierten

Die Jury des DGNB-Preises "Nachhaltiges Bauen" prämiert zukunftsweisende Architektur

Bremen, (lifePR) - Innovativ, nachhaltig und architektonisch wertvoll: Mit diesen Worten beschreibt die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DGNB) für Städte und Gemeinden die für den Architekturpreis „Nachhaltiges Bauen“ ausgewählten Projekte. Mit unter den Nominierten: Das GEWOBA-Neubauprojekt "Bremer Punkt". Das Projekt überzeugte die Jury als eines von insgesamt 108 Projekten und gehört nun zu den TOP 3-Nominierten. Wer den DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ erhält, entscheidet sich im Rahmen der festlichen Preisverleihung am 8. Dezember in Düsseldorf. Neben dem "Bremer Punkt", der dieses Jahr bereits mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet wurde, sind zwei weitere Architekturprojekte aus München und Berlin nominiert.

"Bremer Punkt": ein Wohnhaus mit viel Potenzial

Für die Jury vereint der „Bremer Punkt“ Aspekte eines nachhaltigen und zukunftsorientierten Wohnungsbaus. Das aus dem GEWOBA-Architektenwettbewerb "ungewöhnlich wohnen" entstandene Punkthaus zeigt exemplarisch, wie die Siedlungen der fünfziger- und sechziger Jahre mit kostengünstigem, qualitätsvollem und seriellem Wohnungsbau aufgewertet werden können. Die nachhaltige Hybridholzbauweise ermöglicht eine kurze Bauzeit. Dank flexibler Grundrissgestaltung mit bis zu 22 Grundrissvariationen bietet der Neubau zudem ein hohes Maß an Individualisierung. Diese Qualitäten werden mit der Nominierung gewürdigt. "Mit dem Bremer Punkt haben wir einen Weg gefunden, Neubau energieeffizient, generationengerecht und bezahlbar zu gestalten – ohne dabei den individuellen Bedarf vor Ort aus den Augen zu verlieren. Wir freuen uns sehr zu den drei Nominierten zu gehören“, so die GEWOBA-Projektleiterin und –Architektin, Corinna Bühring. An drei Standorten in Bremen steht bereits ein „Bremer Punkt“.

Weitere Informationen zu den Nominierten und dem Preis finden Sie unter: https://www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/bauen/

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das neue Hotel-Trio am Hauptbahnhof: Düsseldorf ergänzt APCOA als Betreiber der Tiefgarage mit ca. 240 Stellplätzen

, Bauen & Wohnen, GBI AG

Betreiber der rund 240 Stellplätze in der gemeinsamen Tiefgarage zum neuen Hotel-Trio am Düsseldorfer Hauptbahnhof wird die APCOA PARKING Deutschland...

WeberHaus blickt gestärkt in die Zukunft

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Auf der Betriebsversammlung vom Fertighaushersteller WeberHaus in Wenden-Hünsborn hat heute die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck...

Neu von JAEGER Lacke: Büro- und Kommunikationsfarben

, Bauen & Wohnen, Paul Jaeger GmbH & Co. KG

JAEGER Lacke stellt den neuen Produkt-Baustein Büro- und Kommunikationsfarben vor. Vier verschiedene Produkte bieten eine Vielzahl von attraktiven...

Disclaimer