Weiteres Ankaufsvorhaben abgeschlossen: GESOBAU erwirbt 145 Wohnungen von einer von der Groth Gruppe verwalteten Fondsgesellschaft

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft erweitert ihren Bestand in Berlin-Karow

(lifePR) ( Berlin, )
Das Objektensemble liegt in Berlin-Karow unmittelbar an der Grundschule Am Hohen Feld. In den insgesamt drei Wohnhäusern gibt es eine Wohnfläche von insgesamt rund 9.728 m² verteilt auf 145 Wohnungen. Der S-Bahnhof Karow ist ca. zwei Kilometer entfernt. In fußläufiger Entfernung sind Einzelhandelsgeschäfte für den täglichen Bedarf zu finden. Weitere Schulen und Kindergärten sind in direkter Umgebung vorhanden. Der Campus Berlin-Buch und das Helios Klinikum Berlin-Buch sind gut erreichbar.

Auf dem 9.667 m² großen Grundstück befinden sich neben den 145 Wohnungen vier geförderte Stellplätze für PKW und 22 Mietergärten. Die Häuser in der Achillesstr. 104 – 110,  Münchehagenstraße 51 – 57 und Am Hohen Feld 127/129 wurden 1997 im 1. Förderweg erbaut. Dieser bezeichnet die bis 1997 mit öffentlichen Mitteln geförderten Wohnungsbestände. Verkäufer der Gebäude ist ein von der Groth Gruppe verwalteter Fonds. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Jörg Franzen, Vorstandsvorsitzender der GESOBAU AG: „Mit diesem Ankauf in Karow kommen wir dem Ziel näher, auf das sich der Berliner Senat und die kommunalen Wohnungsbaugesellschaften geeinigt haben. Durch Ankäufe sollen mindestens 10.000 Wohnungen bis 2021 dem Bestand der städtischen Wohnungsbaugesellschaften zugeführt werden. Damit tragen sie zukünftig noch stärker zu einer mietpreisdämpfenden Wirkung am übrigen Berliner Mietenmarkt bei. Wir begrüßen unsere neuen Mieter*innen in Karow.“

Die Groth Gruppe

Die Groth Gruppe mit Sitz in Berlin realisiert seit 1982 als Projektentwickler und Bauträger anspruchsvolle städtebauliche Projekte in attraktiven Lagen in und um Berlin sowie an weiteren ausgewählten Standorten Deutschlands.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.