Projekt des Monats November

(lifePR) ( Pirmasens, )
Im November möchten wir Ihnen nun das letzte Projekt unserer Reihe „Projekt des Monats“ für dieses Jahr präsentieren. Dafür stellen wir Ihnen im Dezember die Ehrenamtlichen Bürgerprojekte aus 2019 vor. Im neuen Jahr geht es dann wieder weiter mit interessanten LEADER Projekten. Das folgende Vorhaben wurde in unserer LAG Pfälzerwald plus bewilligt und befindet sich noch in der Umsetzung.

Der Anteil der Siedlungsfläche in Deutschland steigt immer mehr an. Die Städte wachsen und Siedlungen weiten sich aus. So auch das künstliche Licht, verursacht durch beispielsweise Straßenlaternen, Industrien, Autos und vieles mehr. Das Resultat: sobald die Sonne untergeht ist es nicht komplett dunkel und nur wenige Sterne sind am Himmel zu erkennen. Es gibt wenige Gebiete in Deutschland, die vom künstlichen Licht verschont sind.

Der Pfälzerwald allerdings weist Gebiete auf, in denen die Nachtlandschaft und der Sternenhimmel in ihrer natürlichen Form erlebbar sind. Diese Orte sich nicht nur wichtig, um die Schönheit der Natur zu genießen, sondern vor allem für die nachtaktive Fauna und Flora.

Der Bezirksverband Pfalz hat daher in Kooperation mit der TU Kaiserslautern und Landesforsten das Projekt „Sternenpark Pfälzerwald“ ins Leben gerufen. Die lichtfreien Gebiete sollen als „Sternenpark“ von der International Dark Sky Association (IDA) anerkannt und damit geschützt werden. Auch die Zusammenarbeit mit Bürgern, Kommunen und Unternehmen ist Ziel des Vorhabens, um diese für das Thema zu sensibilisieren und die Akzeptanz für verschiedene Maßnahmen zu erreichen. Denkbar wäre z.B. die Umrüstung der Lichtquellen, die Abschirmung dieser oder auch eine zeitliche Befristung der Beleuchtung. Zwölf gut erreichbare Freiflächen sollen im Pfälzerwald zur Sternenbeobachtung geschaffen werden.

Das Projekt startete im Jahr 2018 und wird noch bis 2021 laufen. Die Bruttogesamtkosten beliefen sich auf 250.000 € und durch LEADER konnten 60 % gefördert werden.

Weitere Informationen zu den laufenden Förderprojekten unter www.pfaelzerwaldplus.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.