Am 25. + 26. März 2017 Biogartenmesse auf Schloss Ebnet

Großer Biopflanzenmarkt, nachhaltiges Kunsthandwerk, spannendes Rahmenprogramm

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Zum Start der Gartensaison öffnet das Schloss Ebnet Ende März zum vierten Mal seinen historischen Park für die Biogartenmesse. Die rund 60 Aussteller der Biogartenmesse sind zertifizierte Bio-Gartenbaubetriebe, Saatguthersteller oder stellen Produkte zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie eine Vielzahl nützlicher und wertiger Artikel, die Garten und Freizeit verbinden her.
 
„Wir wollen dazu ermuntern, bewährte alte oder neue Pflanzenarten in Bioqualität, ökologisch unbedenkliches Saatgut im Garten einzusetzen – in Verbindung mit altem tradiertem Wissen zur Gartenpflege und bewährten, hochwirksamen Bio-Produkten, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen“, so die Initiatorin und Veranstalterin Batya-Barbara Simon.
 
Nachhaltige Gartenkultur und Lebensart im besonderen Ambiente
Im bedeutendsten Barockschloss des Breisgaus stehen zur Biogartenmesse nachhaltige Gartenkultur und Lebensart im Fokus. Dazu gehört der Bio-Pflanzenmarkt mit Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterranen Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut und Kräutern. Für Liebhaber und Interessierte nachhaltiger Lebensart zeigen Kunsthandwerker und Manufakturen, Waren und Produkte, die sie selbst herstellen. Das sind Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode und Accessoires sowie viele weitere nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden.
 
Ebenfalls vertreten sind alle wichtigen Verbände und Vereine, die sich dem Thema Biogarten und nachhaltige Lebensart, dem Erhalt von Naturgärten und dem Naturschutz verschrieben haben.
 
Vom Empathie-Training über Spiele-Aktionen zum Bio-Beeter-Podest
Mit ihrem diesjährigen Motto „Grünes Wachstum – Geld und Wirtschaft ökologisch denken“ stellt die Biogartenmesse im vierten Jahr ein besonderes Rahmenprogramm für Jung und Alt auf die Beine. Dafür werden unter anderem namhafte Referenten und Akteure anreisen: Zum Beispiel der Dokumentarfilmer des Publikumserfolges „10 Milliarden – wie werden wir alle satt“ Valentin Thurn, der Ökobank-Mitgründer Jörg Weber oder das international bekannte Künstlerduo 431art, die zum „Empathie-Training für Pflanzen“ einladen. Und die jüngsten Besucher erfahren mit der der Spiele-Aktion „Ohne Moos nix los“ auf ganz einfache und bildliche Weise, wie Umwelt und Wirtschaft zusammenhängen. Legende und beliebter Platz für Meinungen und Diskussionen zum Thema ist das Bio-Beeter-Podest (nach dem bekannten Speakers Corner im Hydepark) ,auf dem zu jeder vollen Stunde Besucher und Engagierte zu Wort kommen können.
 
Ein besonderes Highlight der Biogartenmesse 2017 ist die Filmvorführung im Anschluss an die Messe „Tomorrow – Die Welt steckt voller Lösungen“, der 2016 mit dem französischen Oscar als bester Dokumentarfilm des Jahres ausgezeichnet wurde.
 
Alle Aktionen, Workshops und die Filmvorführung sind im Eintrittspreis von 7 Euro inbegriffen (ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahren sind frei).
 
Veranstaltungshinweis:
Biogartenmesse 25. + 26. März 2017, Schloss Ebnet, Freiburg – schloss-ebnet.de
Einzugsgebiet Freiburg, Strasbourg, Basel.
 
Eintritt:
Erwachsene 7 EUR
Ermäßigt 5 EUR(Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr 5 Uhr
inkl. Film: „Tomorrow“.
 
Weitere Informationen: biogartenmesse.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.