Mittwoch, 26. April 2017


  • Pressemitteilung BoxID 530800

Neu ab Stuttgart im Germanwings-Angebot: Tirana

Die albanische Hauptstadt wird ab Juli jeden Donnerstag angeflogen / Die Metropole zeichnet sich durch Kultur, Kunst und ihr Nachtleben aus

(lifePR) (Köln/Bonn/Stuttgart, ) Neues Germanwings-Ziel ab Stuttgart. Im kommenden Sommer bietet die deutsche Airline neu auch Flüge nach Tirana an. Die neue Strecke wird zum 23. Juli 2015 gestartet und dann jeweils donnerstags bedient.

Germanwings verlässt den Flughafen Stuttgart um 6:05 Uhr und erreicht die albanische Kapitale um 8:00 Uhr. Der Rückflug verlässt Tirana um 08:35 Uhr. Die Flüge sind bereits buchbar - zum Beispiel auf www.germanwings.com.

Die albanische Hauptstadt ist bei Städtereisenden noch nicht besonders bekannt. Dabei finden sich dort zahlreiche wunderschöne Sehenswürdigkeiten und in der umliegenden Region spannende Ausflugsziele. Als kultureller Mittelpunkt des Landes hat die Stadt einen wichtigen Einfluss auf die Künstler des Landes. Wer sich für Kunst interessiert, findet Museen und Kunstgalerien, die wechselnde Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler zeigen. Bei einem Rundgang durch die Stadt erleben Urlauber zahlreiche historische Bauten und andere Sehenswürdigkeiten. Abends laden die vielen kleinen Restaurants zu landestypsicher Küche ein, auch Nachtschwärmern wird einiges geboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Urlaub auf zwei Rädern: Worauf fahren Sie ab?

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Radurlaub steht 2017 auf dem Plan. Die Auswahl ist groß – aber welche Tour passt zu meiner Kondition und meinen Wünschen? Diese Frage beantwortet...

Seeräuber erobern den BernsteinSee!

, Reisen & Urlaub, Sundays & Friends GmbH

Es ist wieder so weit: Der BernsteinSee eröffnet die Saison traditionell am Pfingstsonntag mit einem großen Piratenfest. Los geht’s ab 13 Uhr,...

Silvester im Luosto Nationalpark

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Von Düsseldorf aus geht es bequem mit dem Charterflug in Richtung Norden. Am Flughafen in Kittilä angekommen, steht bereits ein Bus, der die...

Disclaimer