Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158241

Germanwings holt erste gestrandete Fluggäste zurück nach Deutschland

Eingeschränkter Flugbetrieb ab Dienstag früh / Ersatzflugplan auf der Internetseite www.germanwings.com

Köln/Bonn, (lifePR) - Germanwings nimmt den eingeschränkten Flugbetrieb am Dienstagmorgen wieder auf. Die Günstig-Airline will erste gestrandete Urlauber zurück nach Deutschland holen. Die Fluggesellschaft veröffentlicht auf ihrer Internetseite einen entsprechenden Ersatzflugplan. Innerhalb dieses Flugplans werden zunächst Inseln oder entferntere Auslandsziele angeflogen, also Ziele, zu denen es sonst wenig alternative Verkehrsverbindungen gibt.

Germanwings hat für diesen Ersatzflugplan die Erlaubnis der Behörden bekommen, einen Teil ihrer Flotte wieder ab deutschen Flughäfen einzusetzen.

Kunden finden auf der Website www.germanwings.com laufend aktualisierte Informationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovation der Woche Nr. 19: Ruckzuck - der schicke Mantel wird zum Regenoverall

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Wer bei Wind und Wetter mit dem Rad unterwegs ist, weiß: Mit Regenkleidung ist das so eine Sache. Regencapes schützen nur halb vor Nässe – und...

Filmpreis „OttoCar“ in Gold geht ans Institut für Zweiradsicherheit (ifz)

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Der ifz-/DVR-Spot "Motorrad: Mit Sicherheit" zählt zu den diesjährigen Preisträgern der renommierten "OttoCar Awards", die am 14. September 2017...

Opel Astra: 500,000 Order for the "2016 Car of the Year"

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Sought after: Innovative technologies go down well with customers Smart: Almost 60 percent order front camera, 55 percent Navi 900 IntelliLink Sophisti­cated:...

Disclaimer