Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 534972

Germanwings fliegt als einzige Airline beide Berliner Flughäfen von Köln/Bonn und Stuttgart aus an

13 tägliche Flüge in die Hauptstadt ab Köln/Bonn, zehn ab Stuttgart zu Preisen ab 19,99 Euro

(lifePR) (Köln/Bonn, Berlin, ) Germanwings fliegt künftig als einzige Fluggesellschaft sowohl von Köln/Bonn als auch von Stuttgart die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld an. Die deutsche Airline erhöht dafür die Zahl der täglichen Berlin-Flüge ab Köln/Bonn auf bis zu 13, ab Stuttgart auf zehn. Damit hat sie das auf den Strecken umfangreichste Angebot aller Fluggesellschaften.

Germanwings legt dafür jeweils drei neue tägliche Verbindungen zwischen Berlin-Schönefeld und Köln/Bonn sowie Stuttgart auf. Bisher flog Germanwings bereits bis zu zehnmal pro Tag zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel und bis zu sieben Mal pro Tag von Stuttgart nach Berlin-Tegel. Die Fluggäste hatten in der Vergangenheit vermehrt auch Flugverbindungen zum Airport Schönefeld im Südosten der Hauptstadt nachgefragt.

Auf den neuen Strecken Köln/Bonn - Berlin-Schönefeld und Stuttgart - Berlin-Schönefeld startet Germanwings zu Preisen ab 19,99 Euro inklusive aller Steuern und Entgelte. Die neuen Flüge starten ab Köln/Bonn zum 5. Oktober 2015, ab Stuttgart zum 25. Oktober 2015.

Germanwings hatte am 26. Oktober 2003 erstmals den Airport Schönefeld im Angebot. Seit Oktober 2012 fliegt sie den Flughafen Tegel an. Der Flughafenwechsel wurde wegen der engeren Zusammenarbeit mit der Lufthansa vollzogen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer