Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668680

Nürnberg: Germania verdoppelt Mallorca-Flüge im Sommer 2018

Berlin, (lifePR) - In Nürnberg wird die Germania Fluggesellschaft im kommenden Sommer 2018 ihr Flugangebot nach Palma de Mallorca verdoppeln. Von bislang einem auf nunmehr zwei tägliche Flüge wird das Volumen der Airline mit den grün-weißen Flugzeugen anwachsen. An Wochenenden in der Hochsaison wird es sogar weitere Verbindungen auf die Sonneninsel geben. Die Aufstockung folgt einer Anpassung an die veränderte Marktlage, die Germania für die Stärkung ihres Ferienfluggeschäftes nutzt.

Neben den bereits buchbaren Direktverbindungen nach Athen, Samos, Rhodos, Kreta und Kos werden Thessaloniki und Korfu das Griechenland-Programm im Flugplan ergänzen. Ab Athen bestehen durch den Partner Sky Express weitere Anschlussmöglichkeiten auf ausgewählte Inseln.

Zum Ferienflugprogramm gehören außerdem Hurghada und Marsa Alam in Ägypten, die portugiesischen Destinationen Faro und Funchal auf Madeira, Ibiza und die Kanarischen Inseln. Nach Paphos auf Zypern fliegt Germania genauso wie nach Burgas und Varna in Bulgarien. Ins türkische Antalya wird es nächstes Jahr ab Mai viermal wöchentlich gehen. Dafür bietet die Airline familienfreundliche Abflugzeiten an.

Flüge gibt es one-way bereits ab 69 Euro. Tickets sind im Internet unter flygermania.com, telefonisch unter +49 30 610 818 000 (Normaltarif aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) sowie im Reisebüro buchbar. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.

Germania Fluggesellschaft mbH

Germania ist eine unabhängige deutsche Fluggesellschaft mit über 30 Jahren Unternehmensgeschichte. Auf Kurz- und Mittelstrecke fliegt die Airline mit dem grün-weißen Logo jährlich mehr als 3 Millionen Passagiere. Von 20 Abflughäfen in Europa bietet Germania Verbindungen zu mehr als 55 Zielen innerhalb des Kontinents, nach Nordafrika sowie in den Nahen und Mittleren Osten. Die Fluggesellschaft bietet entgegen dem Trend den bewährten Service an Bord aus kostenfreien Snacks, Softdrinks, Zeitschriften und mindestens 20 Kilogramm Freigepäck. Im Geschäftsmodell vereint Germania die Bereiche Linien-, Charter- und Werksverkehr. Zusammen mit der Schweizer Germania Flug AG und der Bulgarian Eagle umfasst die Germania-Flotte derzeit 29 Flugzeuge. Für deren Wartung sorgt die Germania Technik Brandenburg. www.flygermania.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Digitalisierung am Gast

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Für die meisten Hoteliers & Gastronomen löst das bedeutsame Thema Digitalisierung und die damit verbundene Veränderung von bestehenden Prozessen...

Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Urlaubskatalog

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) in Mecklenburg-Vorpommern haben für 2018 erstmals einen Reisekatalog für Familien...

Neuer Wintersport-Trend in Ostbayern: Mit dem „Schneeroller“ über das „Grüne Dach Europas“ schweben

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Es ist ein Fahrgefühl, das sich schwer in Worte fassen lässt: Leise und beinahe schwerelos können Urlauber in diesem Winter im Bayerischen Wald...

Disclaimer