Mit Germania für 49 Euro zum Weihnachtsshopping nach Moskau

Neu ab Dezember 2013: Zweimal wöchentlich von Leipzig/Halle in die russische Metropole

(lifePR) ( Leipzig/Halle/Moskau, )
Die Berliner Fluggesellschaft Germania verbindet pünktlich zur Vorweihnachtszeit den Flughafen Leipzig/Halle mit dem Moskauer Airport Domodedowo. Fluggäste können ab dem 5. Dezember 2013 zum Eröffnungspreis von 49 Euro ins winterliche Moskau fliegen. Die Route wird zweimal in der Woche bedient. Damit ergänzt Germania die bereits bestehende Verbindung von Bremen nach Moskau sowie die Strecke Karlsruhe/Baden-Baden - Moskau, die am 12. Dezember 2013 eröffnet wird.

Moskau gehört heute zu den spannendsten Metropolen der Welt. Die Basilius-Kathedrale mit ihren markanten Zwiebeltürmen, der Kreml und das Bolschoi Theater sind nur einige der namhaften Sehenswürdigkeiten. Egal ob Shoppingtrip, Kulturevent oder Sightseeing - das vorweihnachtliche Moskau lockt seine Gäste mit einzigartigem Flair. Für die Beantragung eines Russland-Visums finden Reisende unkomplizierte Unterstützung bei den Reisebüros am Flughafen Leipzig/Halle.

Oliver Pawel, Chief Commercial Officer (CCO) von Germania: "Mit der Erweiterung unseres Streckennetzes bieten wir allen Moskau-Begeisterten und solchen, die es werden wollen, eine ideale Verbindung. Die Flugzeiten sind so gewählt, dass Urlauber ihr Moskauerlebnis an einem verlängerten Wochenende genießen können."

Die Flüge starten donnerstags und sonntags von Leipzig/Halle in Richtung Moskau-Domodedowo, dem größten Airport Russlands. Die Innenstadt ist mit einem Expresszug in rund 40 Minuten zu erreichen.

Flüge sind ab sofort und bereits ab 49 Euro (Hinflug) buchbar. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 01805 - 737 100 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem dt. Mobilfunk) sowie im Reisebüro erhältlich. Alle genannten Preise sind inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.