Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544734

Treffer für Allofs in Hamburg? Fußball-Manager greift mit Wake Forrest an

Köln, (lifePR) - Nicht nur als Manager des Fußball-Bundesligisten VFL Wolfsburg hat Klaus Allofs Erfolg gepachtet – man denke nur an den DFB-Pokalsieg vor wenigen Wochen in Berlin. Auch mit seinem Hobby Galopprennsport landete er in den vergangenen Jahren immer wieder bemerkenswerte Treffer. Eines seiner besten Rennpferde (in Gemeinschaft mit der Stiftung Gestüt Fährhof) startet am Freitag, dem fünften Tag der Derby-Woche, in Hamburg-Horn.

Der fünfjährige Hengst Wake Forest (Eduardo Pedroza) nimmt am Freitag Kurs auf den Großen Preis von Lotto Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 19.40 Uhr). Drei Treffer hintereinander gelangen dem Hengst im Jahr 2014. Und auch zuletzt lief er als Dritter im Premio Presidente della Repubblica in Rom auf allerhöchster Ebene stark. Dies sind vielversprechende Aussichten für seinen Start in Hamburg. Hier müsste er auch mit hohem Gewicht eine ernste Rolle spielen und landet vielleicht sogar den Treffer.

Doch in dem tollen Neuner-Feld stehen die Gegner regelrecht Schlange. Nicolosio (Stephen Hellyn) war im Großen Preis der Badischen Unternehmer in Baden-Baden Zweiter. Er scheiterte lediglich an dem übermächtigen Ito.

Die Stute Longina (Andrasch Starke) glänzte 2014 im Hoppegartener Diana-Trial und war gerade Dritte in einer Gruppe II-Prüfung in Mailand. Sie dürfte mit ihrem in Überform agierenden Jockey weit vorne landen.

Global Bang (Adrie de Vries) war vor zwei Jahren Fünfter im Derby. Und auch Kerosin (Filip Minarik) sowie der in Frankreich gerade erfolgreiche Szoff (Ian Ferguson) sind nicht zu unterschätzen.

Der Schwede Hurricane Red (Per-Anders Graberg) könnte kaum besser in Schwung sein, wie sein Gruppesieg in Skandinavien beweist. Das gilt auch für den Dänen Giovanni Boldini (Oliver Wilson), der gerade Vierter in der Badener Meile war.

Erster Start der insgesamt acht Prüfungen (darunter zwei Trabrennen) ist um 16.30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.german-racing.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT HALLE

, Sport, Oberhof-Sportstätten GmbH

. Es gibt noch freie Plätze für die kostenfreien Kurse und Führungen! „Türen auf!“ heißt es am 3. Oktober 2017 in der Oberhofer DKB SKISPORT...

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg mit 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer...

Die "Hahner-Twins" im Interview: "Berlin besitzt einfach einen ganz besonderer Spirit."

, Sport, BMW AG

. Nach langwieriger Verletzungspause feiert Anna Hahner ihr Comeback beim 44. BMW BERLIN-MARATHON 2017. Lisa Hahner spricht über ihre Erlebnisse...

Disclaimer