Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683262

Zusatzvorstellungen von Weihnachtskonzert und Weihnachtsmärchen geplant

Görlitz, (lifePR) - Aufgrund der großen Nachfrage hat das GHT nun eine weitere Vorstellung des Weihnachtsmärchens in Görlitz und ein zusätzliches Weihnachtskonzert in Zittau zugesagt.

Dass das Weihnachtskonzert unter der musikalischen Leitung von Stephan Bley ein absolutes Muss bei Freunden der kulturvollen Vorweihnachtszeit ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Dass es so kurz vor der Premiere bei noch immer ungebrochen großer Nachfrage kaum noch Karten zu erwerben gibt, ebenfalls nicht. Dem schafft das GHT nun Abhilfe mit einer Zusatzvorstellung, die für Freitag, den 8. Dezember um 15:00 Uhr im Zittauer Theater anberaumt wurde und für die es zum jetzigen Stand noch eine ausreichend große Anzahl an durchaus begehrenswerten Plätzen zu ergattern gibt.

Auch Familien mit entsprechend jüngerem Publikum zieht es zur Schaffung von besinnlicher Vorweihnachtsstimmung in der dunklen Jahreszeit zunehmend ins Theater. Das gefragteste Angebot bei diesen Gästen – das Weihnachtsmärchen – hat daher mit ganz ähnlichen Problemen zu kämpfen: während in Zittau für die meisten Vorstellungen von Michael Endes »Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch« wenigstens noch Restkarten verfügbar sind, sind alle acht Termine in Görlitz bereits seit geraumer Zeit ausverkauft. Kurzfristig wurde daher auch hier eine Zusatzvorstellung angesetzt, für die man nun Tickets erwerben kann. Am Sonntag, den 10. Dezember reist das Zittauer Schauspielensemble ein weiteres Mal an die Neiße und verzaubert dann alle, die bislang leider leer ausgingen, mit der fantasievollen Geschichte um Rabe Jakob Krakel und Kater Maurizio di Mauro, die die Welt vor böser Magie bewahren.

Fr., 08.12., 15:00 Uhr – Theater Zittau
Blüh und leuchte, goldner Baum
40. Weihnachtskonzert

So., 10.12., 14:00 Uhr – Theater Görlitz
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Eine Zauberposse mit Musik in drei Akten von Michael Ende

 

 

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 Kontrabasse bringen Ludwigslust zum Klingen

, Kunst & Kultur, Tourismusverband Mecklenburg - Schwerin e.V

Vom 22. bis 29. Juli dreht sich in Ludwigslust alles um das größte der Streichinstrumente, den Kontrabass. Mehr als 50 hoffnungsvolle Talente...

Muthesius Kunsthochschule zeichnet ausländische Studentin mit DAAD-Preis aus

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

An der Muthesius Kunsthochschule zeichnet Präsident Dr. Arne Zerbst am 18.07.2018 um 18 Uhr anläßlich der Eröffnung der Jahresausstellung eine...

»Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte«

, Kunst & Kultur, Freilichtmuseum Beuren

Ein amüsantes, jüdisches Programm für Erwachsene und Kinder bietet die Künstlerin Revital Herzog am Sonntag, den 22. Juli, um 11 Uhr im Freilichtmuseum...

Disclaimer