Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 249228

Theaterstart mit offenen Türen und exklusiver Gala

Gerhart Hauptmann-Theater in Görlitz beginnt am Sonntag die neue Spielzeit mit exklusivem Programm für die ganze Familie

Görlitz, (lifePR) - Am Sonntagmorgen, um Punkt elf Uhr - wenn vom Balkon die Trompeten zum Sturm aufs eigene Haus blasen - beginnt im Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau die neue Spielzeit 2011/2012. Zum Start lädt das komplette Musiktheater zum Tag der offenen Tür für die ganze Familie. Dieser bietet bis 16 Uhr etliche Höhepunkte und wird abends mit der festlichen Spielzeiteröffnung in ausverkaufter Galaform abgerundet: "Vorstellung läuft" heißt es ab 19 Uhr, es wartet ein auserwählter Querschnitt durch Spielplan neben den Ohrwürmer aus dem musikalischen Programm des Musiktheaters werden die Ballettschule des Theater Görlitz und auch die neubesetzte Tanzcompany ihr Können zeigen.

Zuvor warten unterhaltsame Einblicke in die Welt hinter den Kulissen: So werden, vom Foyer aus beginnend, regelmäßige Vorstellungen der Bühnentechnik gegeben und dabei die "letzten Winkelgeschichten" erzählt. Im Foyer warten Figurinen und Modelle alter und neuer Produktionen. Auch die Werkstätten inklusive Plastik, Malersaal, Schneiderei und Hutmacherei bieten interessante Ansichten in die Theateralltagswelt. Die Barockbühne ist ab 11:15 Uhr ein letztes Mal in diesem Jahr zu besichtigen, kleinere Vorstellungen auf der großen Bühne geben auch das Jugendtheater "juThe" mit Improvisationen, die Tanzcompany mit neuer Leitung lädt zu einer öffentlichen Probe in den Ballettsaal und die Ballettschule unter Leitung von Heike Laskowsky stellt sich mit ihren Eleven im Alter zwischen 9 und 22 vor.

Draußen, vor den offenen Türen, locken bis 16 Uhr diverse Kinderspielangebote - falls diese bei der Dichte der Eindrücke überhaupt notwendig sind. Auf dem Theatervorplatz wird - gutes Wetter vorausgesetzt und eigens gebucht - ab 14 Uhr die Auktion zugunsten des neuen Vorhanges steigen. Als Auktionator fungiert Technikdirektor Wolfgang Archner, unter den zehn zu versteigernden Raritäten ragt der Taktstock von Generalmusikdirektor Eckehard Stier heraus. 15 Uhr wird ein einstündiges Open-air-Konzert - mit der Neuen Lausitzer Philharmonie unter Leitung von Manuel Pujol und mit sechs Solisten des Ensembles gegeben. Zwei von ihnen, Laura Scherwitzl und Stefan Bley, werden galant durchs Programm führen, welches insgesamt 18 Titel aus drei Erfolgstücken enthält.

Im Haus (be)geistert unerwartet und überall Hexe Hillary, Star aller junger Musikliebhaber , und wird auf ihre neuen Showprogramme aufmerksam machen. Sie bekommt sogar eine ab nächster Woche sogar eine eigene Jugendkonzertreihe namens "Hexenritt und Drachentöne" - wer da sonntagmorgens nicht mitreitet ... Der ganze Tag ist die perfekte Gelegenheit, das Theater und dessen Bewohner kennen zu lernen, erste Karten oder ganze Abonnements samt dem frischem Spielzeit-Buch, einer neugestalteten optischen Augenweide, zu erwerben.

Fotos von 2009 und 2010: Nikolai Schmidt

Tag der offenen Tür: Sonntag, 04. September, 11:00-16:00 Uhr
Eintritt: frei
Höhepunkte auf der Bühne:
- 11:15 Uhr Szenische Führung auf der Barockbühne (letzte Gelegenheit anno 2011)
- 12:15 Uhr Improvisation mit dem Jugendtheater "juThe";
- 13:00 Uhr Ballettschule stellt sich vor
Spielzeiteröffnung: "Vorstellung läuft" am Sonntag, 04. September, 19:00 Uhr (ausverkauft)
Nachfragen zum Tag der offenen Tür: Christiane Hoffmann (Tel. 0176.23332072)

Zur Information und Planung schon die nächsten Premieren am Theater Görlitz in chronologischer Folge:
- "Frau Müller muss weg" (Komödie von Lutz Hübner) am 17.09.2011, 19:30 Uhr
- "Zwischenzeit" (juThe-Projekt) am 07.10.2011, 19:30 Uhr
- "Der Vogelhändler" (Operette von Carl Zeller) am 08.10.2011, 19:30 Uhr;
- "Schmetterlingsdefekt" (Tanzstück von Dan Pelleg und Marko E. Weigert) am 29.10.2011

Nächste Wiederaufnahme: "My Fair Lady" - Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner - am Fr., 09.09.2011, 19:30 Uhr (nur vier Mal in dieser Spielzeit - weitere Termine: 10.09.; 23.09.; 25.09.2011)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

3. Sinfoniekonzert am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wie inspiriert populäre Musik die Klassik? Am Sonntag, 19. und Montag, 20. November 2017 wird im 3. SINFONIEKONZERT unter musikalischer Leitung...

Disclaimer