Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 651188

Theater sucht noch FSJler

Noch bis zum 19. Mai haben Interessierte Gelegenheit, sich um eine FSJ-Stelle am GHT zu bewerben

Görlitz, (lifePR) - Wer Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr im kulturellen Bereich hat, für den ist es jetzt an der Zeit, seine Bewerbung ans Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau fertig zu machen. Vor allem in verschiedenen Bereichen der Veranstaltungstechnik wie Ton und Beleuchtung werden Plätze angeboten. Aber auch im künstlerischen Bereich werden helfende Hände gesucht: FSJ-Plätze gibt es beispielsweise auch für Assistenten der Dramaturgie.

Den Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird während des FSJ erste Orientierung in dem jeweiligen Berufsfeld geboten. Dabei sind sie im Zeitraum von 1. September 2017 bis 31. August 2018 volle 40 Stunden pro Woche fest in den Ablauf des Betriebs eingebunden. Außerdem werden viermal im Jahr einwöchige Seminare veranstaltet.

Interessenten haben noch bis zum 19. Mai Gelegenheit, ihre Bewerbungen einzureichen. Das geht auch direkt beim Theater unter
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
z. H. Herr Philipp Bormann
Demianiplatz 2
02826 Görlitz
oder per Mail an: p.borrmann@g-h-t.de.

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jonglieren lernen in 7 Minuten … für Sitzberufler und Kopfarbeiter

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Stephan Ehlers ist Experte für Jonglieren, Lernen und Gehirn-Wissen und ist mit seiner Firma FQL (Fröhlich Qualität Liefern) Aussteller auf der...

FocusFrauen-Initiative bei Thomas Cook Group vorgestellt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Am 22.2.18 fand erstmals die Führungskräftekonfer­enz weiblicher Managerinnen der Thomas Cook Gruppe in Frankfurt statt. Das Gründungstreffen...

Wer gibt den Ton an in der Musikbranche?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Künstler und deren Musik in der heutigen Zeit erfolgreich zu machen wird zweifelsfrei immer komplexer. Musikalische Kompetenz allein ist dabei...

Disclaimer