Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 659524

Postkarte zum diesjährigen ViaThea ab sofort erhältlich

Ein Bildmotiv von Andreas Neumann-Nochten ist jetzt als Postkarte erschienen. Der Erlös kommt dem Internationalen Straßentheaterfestival zugute

Görlitz, (lifePR) - Der Görlitzer Künstler Andreas Neumann-Nochten hat wieder einmal die Stadt Görlitz als Vorlage für eine seiner zahlreichen Zeichnungen genommen. Das entstandene Wimmelmotiv stellt er dem Internationalen Straßentheaterfestival ViaThea zur Verfügung, das vom 6. bis 8. Juli bereits zum 23. Mal den urbanen Raum der Europastadt Görlitz/Zgorgelec zur Freilichtbühne macht.

Dieses ist nun in Form einer Postkarte zu einem Unkostenbeitrag von einem Euro in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Erlös kommt in vollem Umfang dem Internationalen Straßentheaterfestival ViaThea zugute.

Darüber hinaus gibt es wieder ein spannendes Quiz rund um Görlitz und das ViaThea. Den Gewinnern winken tolle Preise.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausstellung "Wasserfelder und Inselfluten" feierlich eröffnet

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Inmitten von Meereswellen und umspült von frischer Brandung – bei der Ausstellung „Wasserfelder und Inselfluten“ tauchen Besucher ins kühle Nass....

Aktuelle Bücher nun auf Kommission

, Kunst & Kultur, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Die Leseschau ist ein kleiner Verlag, der vor allem regionale Autoren unterstützt. Mit unserem Angebot bieten wir besondere Bücher von besonderen...

Vulkansommer Kulturfestival - Am Donnerstag wird in Schlitz-Fraurombach nicht nur Hochdeutsch geredet

, Kunst & Kultur, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Wenn Häuser reden könnten, was hätte „Buisch ahl Huss“ zu erzählen? Mit seinen über 250 Jahren könnte das alte Bauernhaus viel aus der Vergangenheit...

Disclaimer