Das Gerhart-Hauptmann-Theater verschenkt 365 unvergessliche Theatererlebnisse

(lifePR) ( Görlitz, )
In diesem Jahr verzichtet das Theater auf den Versand von Weihnachtspost und vergibt stattdessen 365 Theatertickets an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Landkreis Görlitz.

In den letzten Jahren versandte das Theater stets einen Weihnachtsbrief und bedankte sich auf diesem Weg für die Treue und Zuneigung zu seiner Arbeit. In diesem Jahr sollen die hierfür notwendigen Mittel anders eingesetzt werden: Mit der Aktion »365 Tage Theater« verschenkt das Gerhart-Hauptmann-Theater 365 Eintrittskarten für Vorstellungen im Jahr 2018 an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Landkreis Görlitz.

Bewerben können sich ab dem 1. Dezember im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätige Institutionen und Netzwerke mit einem Portrait ihrer Einrichtung und einer Begründung, warum sie gern das Theater besuchen würden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn es gibt mit Sicherheit unzählige gute Gründe für den Theaterbesuch. So freut sich das Theater bereits heute auf viele junge Gäste, mit denen man gern ins Gespräch kommen möchte.

»365 Tage Theater«

Bewerbungen mit einem Foto der Einrichtung und einem kreativen Anschreiben sind ab 1. Dezember an 365@g-h-t.de möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.