Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541662

PraxisBörse: Unterstützung bei Berufswahl und Karriereplanung

Firmenkontaktmesse für Studierende am 2. und 3. Juni 2015 - Über 70 ausstellende Unternehmen

Göttingen, (lifePR) - Die PraxisBörse der Universität Göttingen bietet Studierenden und Absolventen aller Fachrichtungen am 2. und 3. Juni 2015 die Gelegenheit, mit Vertretern von mehr als 70 Unternehmen sowie verschiedenen Einrichtungen und Fakultäten Kontakt aufzunehmen und sich über Jobangebote, Praktika, Abschlussarbeiten und Karrieremöglichkeiten zu informieren. Am Dienstag, 2. Juni, liegt der Schwerpunkt auf den naturwissenschaftlichen Fächern. Die Messe findet von 11 bis 17 Uhr im Foyer der Fakultät für Physik am Friedrich-Hund-Platz 1 statt. Am Mittwoch, 3. Juni, sind Studierende aller Fachrichtungen angesprochen. An diesem Tag präsentieren sich die Unternehmen von 10 bis 16 Uhr im Foyer des Zentralen Hörsaalgebäudes (ZHG) am Platz der Göttinger Sieben 5.

Auf der PraxisBörse sind Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet vertreten, unter anderem die Deutsche Bundesbank, ABB, Robert Bosch, Continental, Hannover Rück und Volkswagen Financial Services. Wichtiger Schwerpunkt der Messe ist aber auch die enge Vernetzung der Universität Göttingen und ihrer Studierenden mit der regionalen Wirtschaft. Kooperationspartner sind die Geschäftsstelle Göttingen der Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK), die Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG). Um Studierenden den "Job vor der Haustür" näher zu bringen, stellen sich rund 20 Unternehmen und Netzwerke aus der Region auf dem Gemeinschaftsstand "Wirtschaft Südniedersachsen" vor. Aus der Region sind unter anderem Firmen wie Sartorius, Sycor, Mahr und die KWS Gruppe auf der Messe vertreten.

Erstmals ist für die Studierenden der Fakultät für Agrarwissenschaften in Kooperation mit der 'agrarzeitung' und dem VDL (Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.) ein AgrarCampus im ZHG eingerichtet, auf dem sich Unternehmen wie BRÖRING, Strube und MASTERRIND präsentieren, die speziell Studierende dieser Fakultät suchen. Passend hierzu gibt es auch ein erweitertes Vortragsprogramm im ZHG. Die PraxisBörse wird am 2. Juni um 11 Uhr und am 3. Juni um 10 Uhr durch Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel und Vertreter der Kooperationspartner eröffnet. Parallel zum Messebetrieb findet an beiden Tagen ein Vortragsprogramm statt. Alle Informationen sind im Internet unter www.uni-goettingen.de/praxisboerse zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer