Führung auf den Goldberg

(lifePR) ( Donauwörth, )
Zu einer Schatzsuche am Goldberg lädt Geopark Ries-Führerin Carolin Schober-Mittring am Samstag, 25. April, ein.

Gold - oder doch ganz andere Schätze? Bei dieser Frühlingswanderung wandern die Teilnehmer zu Steinen, die vom Ries-See erzählen, zu Ausgrabungsstätten jungsteinzeitlicher Bauern, zu Frühjahrsboten und geheimnisvollen Tieren, die lebendig eingemauert sind, und Löwen, die in der Erde leben - und vielleicht ja auch zu einem Goldschatz?

Los geht es um 14 Uhr beim Parkplatz unterhalb des Goldbergs an der Straße zwischen Pflaumloch und Kirchheim am Ries. Die Rundtour dauert etwa zwei Stunden. Für Erwachsene kostet die zweistündige Führung 5 €, für Schüler und Studenten 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings findet die Führung nur statt, wenn mindestens fünf Personen teilnehmen. Um festes Schuhwerk und wettertaugliche Kleidung wird gebeten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.