Auf Erkundungstour durch eine Ackerflur

(lifePR) ( Nördlingen, )
Was wächst auf diesem Feld? Wie viel Zucker steckt in einer Rübe? Und warum nennt man das Ries die Kornkammer Schwabens? Diese und andere Fragen werden am Samstag, 16. Juni, bei einer Wanderung durch eine Ackerflur beantwortet.

Die Geopark Ries Führerin Carolin Schober-Mittring nimmt interessierte Besucher mit auf eine "AgrikulTour". Gemeinsam wird erkundet, wie sich die Getreidearten unterscheiden oder was sich daraus alles herstellen lässt. Los geht die Erkundungstour um 16 Uhr beim Feuerwehrhaus in Baldingen (Talergasse). Die Rundtour dauert etwa zwei Stunden und kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder ist sie kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Termine der weiteren offenen Geopark Ries Führungen sind ab sofort über den neuen Veranstaltungskalender des Geoparks Ries abzurufen. Unter www.geopark-ries.de sind künftig alle Führungsangebote, aber auch andere Veranstaltungen des Geoparks und seiner Mitglieder schnell und einfach zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.