Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681537

Geopark-vor-Ort-Team Fürth: Wolle, nachhaltiger Rohstoff, nicht nur Handarbeitsmaterial - Vortrag am 15. November

Lorsch, (lifePR) - Das Geopark-Team Fürth  lädt alle Interessierten zu einem Vortrag am Mittwoch, 15. November 2017 von 14-17 Uhr  in die „umweltpädagogische Station“ Forsthaus Almen in Weschnitz, Ortsteil von 64658 Fürth ein.

Annelie Szych, Geopark-Vor-Ort-Begleiterin wird nach den „Plaudereien aus dem Nähkästchen“ und den „Spinnstubengeschichten“  die  Zusammenhänge vom „Vlies  über das Spinnrad zum Knäuel“ erklären. Eine themenbezogene Ausstellung  ergänzt die Ausführungen und praktische Tipps zum Spinnen und Stricken  kann Frau Bärbel Habel geben, die das Fürther Geopark-Team  auch bei dieser Veranstaltung wieder unterstützt. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich austauschen und natürlich auch die angefangene Strickerei mitbringen…                                                                                                             

Kosten /Teilnehmer 5€

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.

Kontakt: Annelie Szych, Mobil: 0174 766 4980, Mail: annelie@szych-fuerth.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer