Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660659

Generali Versicherungen: 25 Sterne in fünf Jahren für die BU-Absicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Generali Versicherungen erneut mit Bestnote im Morgen & Morgen-Rating betriebliche Altersversorgung (bAV) ausgezeichnet

Köln, (lifePR) - Die Generali Versicherungen haben im aktuellen Morgen & Morgen-Rating für die BU-Absicherung zum fünften Mal in Folge die Höchstwertung von 5 Sternen erreicht und damit die konstanten Leistungen der letzten fünf Jahre bestätigt. „Wir sind stolz auf unser hervorragendes Ergebnis. Unser Ansporn ist es, durch den kontinuierlichen Einsatz für unsere Kunden und unsere hohe Servicequalität die führende Marktposition im BU-Geschäft weiter auszubauen“, erklärt Michael Stille, Vorstandsmitglied der Generali Lebensversicherung AG.

Die Bewertung der BU-Tarife durch Morgen & Morgen (M&M) erfolgt dabei nach einem festgelegten Schema und umfasst Kriterien wie Bedingungswerk (50 Prozent), Kompetenz (30 Prozent), finanzielle Solidität (10 Prozent) und Antragsservice (10 Prozent). Bei den Bedingungen prüft M&M vor allem, wie verbraucherfreundlich diese gestaltet sind. In der Kategorie Kompetenz untersuchen die Rating-Experten unter anderem, wie hoch die Prozessquoten sind und welche Serviceleistungen für die Kunden erbracht werden. Beim Prüfpunkt finanzielle Solidität analysiert M&M die Ertragsstärke des Versicherers, beim Antragsservice wird unter anderem die Verständlichkeit der Gesundheitsfragen beurteilt.  

Generali Deutschland Holding AG

Die Generali Versicherungen, München (www.generali.de), gehören mit 5,5 Millionen Kunden, Beitragseinnahmen von mehr als 4,8 Mrd. € und Kapitalanlagen von rund 49 Mrd. € zu Deutschlands größten Erstversicherern. Durch seinen Multikanalvertrieb bietet das Unternehmen bedarfsorientierte Angebote gleichermaßen für Privat- und Firmenkunden. Die Generali Versicherungen gehören zur internationalen Generali Group. Mit rund 16,2 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer