GEMA-Showcase auf dem Reeperbahn Festival: Jetzt bewerben!

(lifePR) ( München, )
Bereits zum zweiten Mal bietet die GEMA ihren Mitgliedern die Chance, auf einer Bühne des Reeperbahn Festivals aufzutreten. Im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung schickt die GEMA auch in diesem Jahr vier Bands bzw. Solokünstler nach Hamburg. Die Bewerbungsfrist für das GEMAShowcase läuft bis zum 19. Juli 2017.

Das Reeperbahn Festival ist das größte Clubfestival Europas. Vom 20. bis zum 23. September erwarten Fans und Fachbesucher mehr als 500 Konzerte an rund 70 Spielorten sowie rund 260 Sessions, Panels und Workshops im angeschlossenen Konferenzprogramm, das sich auf nationale und internationale Themen der Musik- und Digitalbranche fokussiert. Für Musiker und Newcomer ist das Reeperbahnfestival somit der perfekte Ort, um sich einem breiten Publikum zu präsentieren und wichtige Branchenkontakte zu knüpfen.

Die GEMA bietet ihren Mitgliedern auch in diesem Jahr wieder die Chance, sich für ein Showcase zu bewerben, das Teil des Mitgliederprogramms der GEMA ist. Neben ersten Bühnenauftritten gehören Workshops, reduzierte Tickets für Fachmessen und Konferenzen sowie branchenspezifische Versicherungspakete dazu. Im letzten Jahr konnten sich unter anderen JONA BIRD durchsetzen und die Veranstalter des Reeperbahnfestivals von ihrem musikalischen Können überzeugen. Mit einem fulminanten Auftritt zogen sie nicht nur das Publikum, sondern auch Labelvertreter in ihren Bann. Es folgten der erste Plattenvertrag, das Debutalbum und eine Deutschlandtour.

Bands bzw. Solokünstler können sich bis zum 19. Juli für ein Nachwuchs-Showcase am 23. September in Hamburg bewerben. Die Auswahl der vier Bands/Solokünstler erfolgt durch das Reeperbahn Festival.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 70.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.