Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 910282

Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH Hertzstr. 12 97076 Würzburg, Deutschland http://www.frankenwein-aktuell.de
Ansprechpartner:in Herr Michael Bock +49 931 3901110
Logo der Firma Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH
Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH

Best of Gold 2022: die zehn Gewinner-Weine stehen fest

(lifePR) (Würzburg, )

380 Frankenweine angestellt
Verkostung durch 50-köpfige Expertenjury aus ganz Deutschland
Einzigartiger Weinwettbewerb: Durchführung an nur einem Tag


Die besten Weine des Weinanbaugebiets Franken: In zehn Kategorien ermittelt jährlich der renommierte Weinwettbewerb „Best of Gold“ die besten Weine der fränkischen Winzer. Zur 19. Auflage im Würzburger Tagungszentrum Himmelspforten stellten 80 fränkische Weingüter rund 380 Weine an. An Best of Gold dürfen nur Weine, die in der Fränkischen Weinprämierung eine Goldmedaille erhalten oder in einer speziellen Vorverkostung ihre Qualität unter Beweis gestellt haben, teilnehmen.

Dieses Jahr versammelte sich eine 50-köpfige Top-Jury aus Weinfachleuten, Sommeliers, Journalisten und Gastronomen aus der gesamten Bundesrepublik im Tagungszentrum Himmelspforten, um die schwierige Wahl zwischen den goldprämierten Frankenweinen zu treffen. Der Weinwettbewerb Best of Gold ist deutschlandweit einzigartig – an nur einem einzigen Tag findet die Verkostung statt und am Abend des gleichen Tages werden bereits die Gewinnerweine in zehn Kategorien ausgezeichnet.

380 Weine aus Franken an einem Tag verkostet
„Unsere Winzerinnen und Winzer machen es der Jury Jahr für Jahr immer schwerer die besten Frankens zu bestimmen“, lobte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann. „Wir haben bei der Verkostung eine wahrhaft großartige Qualität gesehen und nur die wirklich zehn besten der besten Weine Frankens konnten sich dieses Jahr an die Spitze setzen. Es ist ein Ritterschlag für ein Weingut, wenn sein Wein bei Best of Gold gewinnt, sagte Weinbaupräsident Steinmann.

Auf der feierlichen Preisverleihung unter der Moderation von Carolin Meyer stellte Frankens Chef-Önologe Hermann Mengler die zehn Siegerweingüter vor. Anschließend überreichte die 65. Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann den zehn strahlenden Siegern zusammen mit Steinmann und Hermann Mengler die begehrten Trophäen von Best of Gold, den 250 Millionen Jahre alten versteinerten Ceratit Nodosus, einen versteinerten Urzeitkopffüßer auf dem Trias-Sockel, der die Böden der charaktervollen Frankenweine repräsentiert.

Die Siegertrophäe von Best of Gold
Der Siegertrophäe von Best of Gold, der Ceratit nodosus spiegelt die Einzigartigkeit der fränkischen Weine und Böden wider. Der versteinerte Urzeitkopffüßer lebte vor 225 Millionen Jahren auf dem Gebiet des heutigen Weinanbaugebiets Franken. Während der Zeit, in der die einzigartige Gesteinsformation aus Keuper, Muschelkalk und Buntsandstein entstand. Diese Trias macht Franken einzigartig. Denn Franken sei die einzige Weinanbauregion der Welt, die alle drei Bodenarten der Trias unter sich vereint, informiert Weinbaupräsident Artur Steinmann über den Preis des Wettbewerbs.

Die zehn Gewinner von BEST OF GOLD 2022

Kategorie I “ROT”Rotweine, trocken

a) Burgundersorten wie Schwarzriesling, Früh- und Spätburgunder
2016 Bürgstadter Centgrafenberg Frühburgunder J Qualitätswein
Weingut Josef Walter, Bürgstadt

b) Cuvèe rot und restliche Rotweinsorten
2018 Ipsheimer Burg Hoheneck Cabernet Sauvignon Qualitätswein
Weingut Hofmann, Ipsheim

Kategorie II “WEISS & FEIN”
Weißweine mit max. 12.5 % Vol. vorhandenen Alkohol, trocken

a) Grüner Silvaner
2021 Marktbreiter Sonnenberg Silvaner Kabinett
Weingut Kreglinger, Segnitz

b) Weitere Rebsorten
2021 Escherndorf VDP.ORTSWEIN Müller-Thurgau Qualitätswein
Weingut Horst Sauer, Escherndorf

Kategorie III “WEISS & STRUKTUR”
Weißweine, trocken. Über 12,5 % Vol. vorhandener Alkohol, Bezeichnung „Kabinett“ unzulässig

a) Grüner Silvaner
2019 Greuther Bastel Silvaner „Filetstück“ Qualitätswein
Weingut Brügel, Greuth

b) Weiß
2021 Wipfelder Zehntgraf Weißer Burgunder Spätlese
Winzergemeinschaft Franken eG, Kitzingen

c) Frucht
2021 Dettelbacher Sonnenleite Riesling Spätlese
Winzerhof Kieselsmühle, Dettelbach

d) Aroma
2021 Iphöfer Kronsberg VDP.ERSTE LAGE Scheurebe „Alte Reben“ Qualitätswein
Weingut Hans Wirsching, Iphofen

e) Cuvées & Holz
2020 Wipfelder Zehntgraf Silvaner Qualitätswein
Weingut Uwe Geßner, Garstadt

Kategorie IV “WEISS & EDEL”
Weißweine Edelsüß (Beerenauslese, Trockenbeerenauslese, Eiswein)

2018 Gössenheimer Homburg Silvaner Eiswein
Weingut Höfling, Eußenheim

Siegerpaket Best of Gold 2022 bald erwerbbar
Für alle Weinfreunde, welche die Siegerweine von Best of Gold kennenlernen möchten, stellt der Fränkische Weinbauverband ein Genießer-Weinpaket zusammen. Dieses ist ab dem 01.09.2022 unter www.frankenwein-aktuell.de oder im Haus des Frankenweins (Hertzstr. 12, 97076 Würzburg, Tel. 0931 – 39011-0) erwerbbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.