Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 923152

Garbe Industrial Real Estate GmbH Versmannstraße 2 20457 Hamburg, Deutschland http://www.garbe-industrial.de
Ansprechpartner:in Frau Beyza Güven +49 40 356130
Logo der Firma Garbe Industrial Real Estate GmbH
Garbe Industrial Real Estate GmbH

Garbe Industrial Real Estate kauft Grundstück nördlich von Zwickau

(lifePR) (Hamburg/Schmölln, )
Die Garbe Industrial Real Estate GmbH intensiviert ihr Engagement in Thüringen. Der Hamburger Projektentwickler hat ein 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Grundstück in Schmölln (Landkreis Altenburger Land), etwa 20 Kilometer nördlich von Zwickau, erworben. Dort ist eine Multi-User-Immobilie geplant, die sich sowohl für gewerbliche als auch logistische Zwecke nutzen lässt. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 soll mit dem Bau begonnen werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 28 Millionen Euro.

Das Grundstück ist Teil des Industrieverbundstandorts Schmölln-Gößnitz und liegt in der Nähe der A 4. Sie zählt zu den wichtigsten Ost-West-Achsen Deutschlands, weil sie die Wirtschaftsstandorte Dresden, Chemnitz, Jena, Erfurt und Bad Hersfeld miteinander verbindet. Die Anschlussstelle Schmölln ist ohne Ortsdurchfahrt nach 3,5 Kilometern zu erreichen. Bis zum VW-Werk in Zwickau sind es knapp 20 Kilometer. „Die zentrale Lage zwischen den beiden wirtschaftsstarken Regionen Westsachsen und Ostthüringen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gaben den Ausschlag, uns in Schmölln zu engagieren“, betont Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate. „Die Flächennachfrage im Raum Zwickau und allgemein an der Autobahn A 4 nimmt weiter zu, das Angebot ist begrenzt. Deshalb sind wir froh, dass wir uns eines der letzten Filetstücke in naher Umgebung von Zwickau in dieser Größenordnung haben sichern können.“

Auf dem Areal soll eine Multi-User-Immobilie mit einer Gesamtfläche von rund 23.100 Quadratmetern entstehen. Die Halle wird über eine Fläche von 20.800 Quadratmetern verfügen. Hinzu kommen 600 Quadratmeter für Büros und Sozialräume sowie 1.650 Quadratmeter Lagermezzanine. Zur Be- und Entladung von Lkw wird der Neubau mit 20 Überladebrücken sowie zwei ebenerdigen Sektionaltoren ausgestattet. Auf dem Außengelände sind Stellplätze für fünf Lkw und bis zu 250 Pkw geplant.

Nachhaltigkeitsaspekte spielen bei der Entwicklung des Gebäudes eine große Rolle. Errichtet wird die Immobilie nach dem energieeffizienten KfW-40-Standard. Zur Gewinnung regenerativer Energie ist auf dem Dach die Installation einer Photovoltaikanlage vorgesehen. Für die Beheizung soll auf die Verwendung von fossilen Brennstoffen verzichtet werden und Wärmepumpen zum Einsatz kommen. Für die Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate eine Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen an. Fertiggestellt werden soll das Objekt im ersten Quartal 2024.

Gespräche mit potenziellen Nutzern werden bereits geführt. „Die sehr gute Nachfrage können wir aufgrund vier weiterer Projektentwicklungen im Umkreis von 80 Kilometern bestens einschätzen. Deshalb rechnen wir noch während der Bauphase mit einer Vollvermietung“, so Adrian Zellner. Schmölln ist neben Bollberg, Hörselberg-Hainich, Frankenberg und einem weiteren Projekt bereits der fünfte Standort an der A 4 in Thüringen und Sachsen, an dem sich Garbe Industrial Real Estate innerhalb eines Jahres engagiert. Bürgermeister Sven Schrade freut sich über die Neuansiedlung: „Sie wird Arbeitsplätze schaffen und den Standort Schmölln weiter aufwerten.“

Bei dem Grundstückskauf waren das Maklerunternehmen Colliers International und die Immobilienberatung Schütz vermittelnd tätig.

Garbe Industrial Real Estate GmbH

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist einer der führenden Anbieter und Manager von Logistik-, Unternehmens- und Technologieimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen zählt seit mehr als 30 Jahren zu den bedeutendsten unabhängigen Kooperationspartnern für Transport- und Logistikdienstleister, Handel und produzierendes Gewerbe. Garbe entwickelt, kauft bzw. verkauft, akquiriert, vermietet, verwaltet und finanziert hochwertige Gewerbeimmobilien an attraktiven nationalen und internationalen Verkehrs- und Industriestandorten. Mit rund 5,3 Millionen Quadratmetern Mietfläche und einer Projektentwicklungs-Pipeline von rund 2,2 Millionen Quadratmetern in Deutschland und Europa betreut Garbe aktuell Immobilien und Fondsvermögen im Wert von rund 10,3 Milliarden Euro (Stand 30. Juni 2022).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.