Gründerwoche Deutschland nicht nur für die .garage berlin ein voller Erfolg

(lifePR) ( Berlin, )
Vom 14. - 18. November 2011 fand die Gründerwoche Deutschland statt. In der .garage berlin berieten 24 Trainer und Coaches in 24 Stunden zu den Themen Sozialkompetenz und Methodenkompetenz. Desweiteren fanden Einzelberatungen zum Thema Finanzkompetenz statt. Der zweite Steglitz/Zehlendorfer Gründerinnentag veranstaltete eine Informationsbörse und einenKreativmarkt. Der krönende Abschluss bildete am 18. November die Austragung des Elevator-Pitch-Wettbewerbs, der Gründer-Marktplatz und die Podiumsdiskussion zum Thema Social Media mit der ZDF-Moderation Anja Heyde.

Beim Elevator-Pitch-Wettbewerb der .garage berlin präsentierten sich Gründer mit ihren Businessideen in kurzer und übersichtlicher Weise. Vom E-Book für die Büroausstattung über Marketing fürs Radio bis zum mobilen Crêpestand hatten potentielle Unternehmer die Chance, sich einem interessierten Publikum darzustellen.

Auf dem Marktplatz zeigten ehemalige .garage Teilnehmer, wie ihre Businessideen in der Praxis aussehen und tauschten sich mit Existenzgründern, die sich noch in der Gründungsphase befinden aus.

Zur abschliessenden Podiumsdiskussion mit dem Thema: "Networking für Gründer: virtuell oder real" folgten über 50 neugierige Zuhörer den Ausführungen der Diskutanten. Die Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins und des ZDF-Blickpunkts, Anja Heyde, führte durch ein informatives, facettenreiches, lustiges und auch emotionales Gespräch mit Dirk Maass vom Business-Plan-Wettbewerb Berlin/Brandenburg, Markus Hartlieb von der Social Network Akademie, Ulrich Mißgeld vom Gründercafe und Oliver Stark von Doonited.de.

Fazit: Jeder Gründer sollte individuell für sich abwägen, wieviel Zeit er in die Kommunikation und Interaktion mit seiner Zielgruppe investiert. Als weiterer Verständigungskanal sind soziale Netzwerke und das Internet in der digitalen Welt nicht mehr weg zu denken.

.garage berlin ist ein "Start-up-Brutkasten" für Menschen, die sich selbständig machen wollen. Die Teilnehmer der .garage berlin entwickeln ihre eigene Geschäftsidee, schärfen sie und setzen sie innerhalb von 6 Monaten um.

Um als Unternehmer/in erfolgreich zu sein, wird die Entfaltung der persönlichen Voraussetzungen gefördert.

Seit Juli 2006 existiert die .garage berlin und bietet ihren Teilnehmern in den Goertz-Höfen in der Halle Linxx Aufgang 8, Holsteinische Str. 39, 12161 Berlin/Friedenau großzügige mobile Arbeitsflächen, an denen Existenzgründer maßgeblich dabei unterstützt werden, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.