Orphée - Ein Film von JEAN COCTEAU

Am 31.07.2009 veröffentlicht Pierrot le Fou in Zusammenarbeit mit der AL!VE AG folgendes Filmhighlight auf DVD

(lifePR) ( Bonn, )
"Orphée knüpft ein kunstvolles Netz aus poetischen Verweisen und mythologischen Anspielungen, das die Zuschauer in seinen Bann zieht" Der Spiegel

Orphée (Jean Marais), ein begabter Poet, ist mit Eurydike verheiratet. Nachdem ein anderer Poet vor Orphées Augen zu Tode kommt, folgt er einer geheimnisvollen Prinzessin durch einen Spiegel hinab ins Totenreich. Ohne zu ahnen, dass es sich bei der Prinzessin um den verkörperten Tod selbst handelt, entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen den beiden. Orphée ist fasziniert von der Unterwelt und entfernt sich immer mehr von der Realität, was seine Frau Eurydike schließlich mit dem Leben bezahlt...

"Orphée" von Jean Cocteau ist nach "Das Blut eines Dichters" seine zweite Bearbeitung des Dramas um Orpheus und Eurydike, das er auch später nochmals in "Das Testament des Orpheus" aufgreift.

Vertrieb: AL!VE AG
Label: Pierrot le Fou
Sprachen: Deutsch DD 2.0, Französisch DD 2.0
Untertitel: Deutsch
Regie: Jean Cocteau
Bildformat: 1.33:1 (Vollbild)
Laufzeit: ca. 95 Minuten
Extras: - Trailer
- Audiokommentar zu ORPHÉE von Regieassistent Claude Pinoteau
- Dokumentation: Special Effects bei Cocteau
- Interview mit Cocteaus Nichte Dominique Marny (Gesamtlaufzeit Bonus: 138 Minuten)
Land / Jahr: Frankreich 1949
Set-Inhalt: 1 DVD
Regionalcode: 2 / PAL
FSK: freigegeben ab 16
VÖ: 31.07.2009
Verpackung: Amaray mit Schuber
Bestellnr. / EAN: 6411729 / 4042564117295
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.