Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689657

Das Geheimnis des blauen Schmetterlings

Ab 9. März auf DVD und Blu-ray!

Bonn, (lifePR) - Die Deutsche Kinderkrebsstiftung und Atlas Film freuen sich, Sie auf eine gemeinsame Aktion aufmerksam zu machen. Das Filmlabel Atlas Film bringt am 9. März 2018 das berührende Drama um den kranken Pete, dessen letzter Wunsch es ist, einen seltenen Schmetterling zu fangen, als Wiederveröffentlichung heraus - erstmalig auch auf Blu-ray. Von jeder verkauften DVD und Blu-ray wird ein Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gespendet.

Allgemein:
Titel: Das Geheimnis des blauen Schmetterlings
Originaltitel: The Blue Butterfly
Produktionsland / Jahr: Kanada, Großbritannien / 2003
Regie: Léa Pool
Darsteller: William Hurt; Pascale Bussières; Marc Donato
Studio (Vertrieb): Atlas Film (Alive AG)
Genre: Kinder/Jugendfilm, Drama
Technische Daten:
Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0
Bildformat: 1.85:1 (16:9)
Länge: ca. 94 Min.

Über den Film

Der kleine Pete weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. Umso hartnäckiger verfolgt er seinen größten Wunsch: Er möchte einen „Blauen Morpho“ fangen - einen seltenen blauen Schmetterling, den es nur in den südamerikanischen Regenwäldern gibt. Seine Mutter Teresa zögert nicht, den abweisenden Insektenforscher Osborne wiederholt zu bitten, Pete mit auf eine Expedition zu nehmen. Widerwillig gibt Osborne schließlich nach. Endlich in Costa Rica angekommen, ist Pete völlig erschöpft, kann es jedoch kaum erwarten, zum ersten Mal den Dschungel zu erkunden. Seine Erwartungen werden aber enttäuscht: Es wimmelt von exotischen Insekten, einen Blauen Morpho suchen sie zunächst allerdings vergeblich. Bald merken sie, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird.

DAS GEHEIMNIS DES BLAUEN SCHMETTERLINGS ist die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte über einen letzten Herzenswunsch und einer wundersamen Heilung, sensibel inszeniert von Regisseurin Léa Pool. Die Hauptrollen sind mit William Hurt (INTO THE WILD, DER UNGLAUBLICHE HULK), Pascale Bussières (SMALL CUTS, WENN DIE NACHT BEGINNT) und Marc Donato (WEISSER OLEANDER) besetzt.

Über die Deutsche Kinderkrebsstiftung

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 2.000 Kinder an Krebs. Die Diagnose bedeutet für jede Familie einen Schock. Denn trotz vielfältiger medizinischer Fortschritte ist die heimtückische Krankheit noch immer lebensbedrohlich. Sie bringt einschneidende Veränderungen für die Betroffenen und ihre Familien mit sich.

Die in Bonn ansässige Deutsche Kinderkrebsstiftung will den Betroffenen helfen, damit sie mit ihrem schweren Schicksalsschlag nicht allein dastehen. Im Jahre 1995 wurde die Stiftung vom Dachverband der regionalen Elterngruppen „Deutsche Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder“ (DLFH) gegründet. Sie sieht es als ihre Aufgabe an, den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien auf dem schweren und langwierigen Weg mit Rat und Tat beizustehen und darüber hinaus alles dafür zu tun, Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder zu verbessern. DLFH und Stiftung sind autorisierte Interessenvertretung von 74 Elternvereinen in Deutschland sowie der betroffenen Familien und vertreten rund 25.000 Einzelpersonen.

Die Arbeit der Stiftung finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden. Im Aufsichtsorgan der Stiftung engagieren sich alle Mitglieder Elterngruppen-Vertreter, Vertreter des öffentlichen Lebens und Ärzte - ehrenamtlich und unentgeltlich.

Spenden Sie für die Deutsche Kinderkrebsstiftung:
Spendenkonto: 00555 666 00, Commerzbank AG Köln (370 800 40)
IBAN: DE48 3708 0040 0055 5666 00 BIC: DRES DE FF 370

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Ziel: Zivilcourage stärken!

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Gewalt-Sehen-Helfen. Wann spricht man von Gewalt? Sehe ich hin? Will und kann ich helfen? Denn Helfen erfordert Mut. Diesen Fragen haben sich...

SEA LIFE Forscher-Expedition – auf den Spuren der Entdecker

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Wie tief ist der Ozean? Können Fische schlafen? Wie kommt das Salz ins Meer? Vom 25. Juni bis 08. August können kleine und große Forscher in...

Diakonie Württemberg trifft auf Christoph Sonntag

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Stiftung Diakonie Württemberg und die Christoph Sonntag Stiphtung laden am 26. Juni um 19 Uhr im Hospitalhof in Stuttgart zu einem Begegnungsabend...

Disclaimer