Am 26.03.2010 veröffentlicht Fernsehjuwelen im Vertrieb der AL!VE AG folgendes Filmhighlight auf DVD: Tag der Abrechnung / Der Amokläufer von Euskirchen

Einfühlsames, differenziertes Fernsehdrama um den Amokläufer von Euskirchen/ Mit Christoph Waltz ("Inglourious Basterds") in der Hauptrolle!

(lifePR) ( Bonn, )
Am 9. März 1994 soll sich Erwin Mikolajczyk (Christoph Waltz) vor dem Amtsgericht Euskirchen dafür verantworten, dass er seine Freundin Lena halb totgeschlagen hat. Aber dazu kommt es nicht mehr: Wild um sich schießend, tötet Erwin sieben Menschen und verletzt sieben weitere schwer, bevor er sich selbst in die Luft sprengt.

Der Film wurde bereits sieben Monate nach dem Drama von Euskirchen fertig gestellt. Regisseur Peter Keglevic schuf mit diesem Film ein einfühlsames, differenziertes Fernsehdrama. Peter Keglevic konnte unter Mithilfe der Familie des Täters sorgfältig das Leben eines Außenseiters nacherzählen, der nie eine wirkliche Chance hatte. Nach einer Jugend zwischen Schlägen und Gleichgültigkeit entwickelte Erwin eine Faszination für Waffen, die er sogar bei seiner Arbeit als Busfahrer trug. Sein Chef, den er bei einem Streit damit bedrohte, ging zur Polizei und warnte vor Mikolajczyks Unberechenbarkeit, doch niemand interessierte sich für den aggressiven Zeitgenossen und die Tragödie nahm ihren Lauf.

-Vertrieb: AL!VE AG
-Label: Fernsehjuwelen
-Sprachen: DD 2.0 deutsch
-Bildformat: 1.33:1 (4:3, Originalformat)
-Regie: Peter Keglevic
-Darsteller: Christoph Waltz, Christian Redl,
-Cornelia Froboess, Helga Jeske, u.a.
-DVD-Extras: Exklusiv-Interview
-Laufzeit: ca. 94 Min.
-Land / Jahr: Deutschland 1994
-Set-Inhalt: 1 DVD
-Regionalcode: 2 / PAL
-FSK: freigegeben ab 16
-VÖ: 26.03.2010
-Verpackung: Amaray
-Bestellnr. / EAN: 64121223 / 4042564121223

Fernsehjuwelen - Eine Reihe der besten TV-Verfilmungen

Fernsehjuwelen sind außergewöhnlich gute Filme und Mehrteiler der Fernsehgeschichte, die dem Zuschauer bis heute nachhaltig in Erinnerung geblieben sind. Solche TV-Juwelen sind in nahezu allen Genres der Fernsehunterhaltung zu finden. Fernsehjuwelen sind stets DVD-Erstveröffentlichungen, die bis dato vergeblich auf DVD gesucht worden sind und häufig auch schon lange nicht mehr im Fernsehen gezeigt wurden, teilweise sogar verschollen geglaubte Glanzstücke des Fernsehens.

Die DVD-Reihe enthält sowohl spannende Krimis und TV-Dramen als auch aufwändige Abenteuerund Geschichtsproduktionen sowie Literatur- und Jugendverfilmungen. Die Reihe startet am 26. März 2010 mit zwei deutschen Fernsehjuwelen und wird regelmäßig durch weitere Editionen fortgesetzt. Es finden sowohl deutsche als auch internationale Filme, Mehrteiler und Serien Berücksichtigung.

DVD-Infos und Ausstattung

Wer sich eine Fernsehjuwelen-Edition zulegt, darf hervorragende Bild- und Tonqualität erwarten. Ältere Verfilmungen werden, wenn erforderlich, aufwändig restauriert und bei neueren Verfilmungen wird großen Wert auf die jeweils beste, verfügbare Bild- und Tonqualität gelegt.

Ferner wird bei ausländischen Filmen und Mehrteilern neben dem deutschen Ton auch die deutsche Bildfassung verwendet, d.h. wenn eine Verfilmung jemals mit deutschem Vor- und Abspann im Fernsehen gezeigt wurde, ist diese deutsche Bildversion auch in der Fernsehjuwelen-DVD-Edition enthalten. Darüber hinaus enthalten ausländische Verfilmungen neben der deutschen Tonspur auch die Originalsprache.

Für eine Fernsehjuwelen-Edition wird stets versucht auch Bonusmaterial ausfindig zu machen und/oder Interviews mit Mitwirkenden Schauspielern und Regisseuren zu bekommen und auf den DVDs mit anzubieten. Wenn eine Verfilmung beispielsweise Wirklichkeitsbezug hat, wird versucht entsprechende Reportagen, Interviews und Berichte für die DVD zu gewinnen um den Käufer neben dem Hauptfilm auch mit interessanten Hintergrundinformationen zu begeistern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.