Allein unter Frauen

Sönke Wortmann Edition

(lifePR) ( Bonn, )
Tom Blattner ist eingefleischter Macho. Doch die (Frauen-)Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben: Seine Chefin feuert ihn, seine Freundin wirft ihn aus der gemeinsamen Wohnung und er kassiert bei einem missglückten Flirtversuch ein blaues Auge. Asyl findet er zunächst bei seinem Ex-Kollegen Manfred. Als dieser die attraktive Anette zum Essen einlädt, lässt Tom seinen "Charme" spielen. Obwohl die Selbstinszenierung Anette absolut kalt lässt, bietet sie Tom ein Zimmer in ihrer Frauen-WG an. Dort aber wird er statt Hahn im Korb zum Versuchskaninchen: Kann man aus einem Macho einen emanzipierten Mann machen?
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.