Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549484

CORE - Wolfgang Tietze zeigt neue Werke in der Galerie Kristine Hamann

Wismar, (lifePR) - Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich Wolfgang Tietze (geb. 1954 in Leipzig) mit dem literarischen Werk von Dante, andere Arbeiten beziehen sich auf Franz Kafka. Am 20. August um 17 Uhr eröffnet die Galerie für zeitgenössische Kunst von Kristine Hamann, an der Schweinebrücke 11 in Wismar, die achttägige Ausstellung CORE mit neuen Werken des in Hohenbüssow lebenden Malers. Tietze ist ein Begriff, denn er ist in zahlreichen nationalen und internationalen Kunstsammlungen vertreten und überzeugt durch eine unverwechselbare Handschrift. Der einstige Meisterschüler von Bernhard Heisig (1925-2011) übermalt gedruckte Vorlagen und setzt die drei Ebenen Text, Fläche und Strich in einen neuen Kontext, stets mit dem Anspruch, eine formale Entsprechung zu finden.

Die Ausstellung ist vom 21. August-2.September 2015, Kernöffnungszeiten: Mo-Fr 13-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr geöffnet, stets gern nach vorheriger Absprache unter: 0176-34 96 83 36. Weitere Informationen unter www.kristine-hamann.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer