Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681675

G-POWER baut sein Vertriebsnetz aus und gibt Ihnen jetzt die Chance als Händler am Erfolg von G-POWER teilzuhaben!

Aresing/ Ot. Autenzell, (lifePR) - G-POWER, seit Jahrzehnten erfolgreich am deutschen und internationalen Tuning-Markt etabliert, bietet Ihnen aktuell die einmalige Chance ein Teil des G-POWER Händlernetzes zu werden.

Sichern Sie sich mit den erfolgreichen G-POWER Produkten ein Alleinstellungsmerkmal für Ihr Unternehmen am hartumkämpften Tuningmarkt. Als G-POWER Händler erhalten Sie Zugang zu den Ergebnissen aus über 35 Jahren Motorenbau und dem Prestige aus diversen High-Speed Weltrekorden.

Um unser Vertriebsnetze zu erweitern geben wir engagierten Händlern und Werkstätten, die über einen Tuning affinen Kundenstamm im BMW und/oder AMG Bereich verfügen, die Chance sich bei G-POWER als Händler zu bewerben.

Das sollten Sie mitbringen:
- Komplett ausgestattete Werkstatt für BMW und/oder AMG Modelle
- Alle relevanten Mess- und Diagnose-Tools
- Erfahrung im Tuning Bereich
- Motivation aktiv G-POWER Produkte an Ihren Kundenstamm zu verkaufen

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann setzen Sie sich mit uns unter sales@g-power.com in Verbindung und zeigen Sie uns, daß Sie das Potential zum G-POWER Händler haben. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer