Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685188

Online-Portale der FUNKE MEDIENGRUPPE in NRW begleiten Auslosung für Gruppenphase der Fußball-Weltmeisterschaft mit Live-Show

Essen, (lifePR) - Die Online-Portale der FUNKE MEDIENGRUPPE in NRW begleiten live die Auslosung der Gruppenphase für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018, die im staatlichen Kremlpalast in Moskau stattfindet.

Welche der 32 Nationalmannschaften im nächsten Jahr gegeneinander antreten müssen, entscheidet sich in Moskau ab 16 Uhr. In Co-Produktion mit FUNKE Sport und gemeinsam mit SPORTAL HD begleiten die FUNKE-Portale in NRW bereits ab 15 Uhr die Zeremonie mit einem Warmup, einem Countdown und der Talkshow "Russia 2018 - The Draw", in der Experten die Auslosung kommentieren und analysieren.

Das Live-Programm zur Auslosung läuft von 15:00 bis 17:45 Uhr auf den Portalen der FUNKE Medien NRW: reviersport.de, waz.de, derwesten.de, wp.de, nrz.de und wr.de. In dieser Zeit werden Fußballfans von Experten mit allen wichtigen Informationen und Analysen direkt aus erster Hand versorgt.

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH

Die FUNKE MEDIENGRUPPE ist auf dem Weg, das beste Medienhaus in Deutschland zu werden. Der Fokus liegt auf zwei Geschäftsfeldern: Regionalmedien sowie Frauen- und Programmzeitschriften. Mehr als 1.500 Journalisten und rund 4.000 "Medienmacher" arbeiten bei FUNKE. In Deutschland gibt das Unternehmen Tageszeitungen in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen heraus, darunter "Berliner Morgenpost", "Braunschweiger Zeitung", "Hamburger Abendblatt", "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" und "Thüringer Allgemeine". Im Magazinbereich gehört FUNKE zu den größten Anbietern. Zum Portfolio zählen Titel wie "Hörzu", "Gong", "TV Digital", "die aktuelle", "Frau im Spiegel" oder "Bild der Frau". Hinzu kommen zahlreiche Rätsel- und Spezialzeitschriften sowie Lebensart-Magazine. An allen ihren Tageszeitungsstandorten gibt die FUNKE-Gruppe die jeweils führenden Anzeigenblätter heraus. In NRW hält FUNKE Mehrheitsbeteiligungen an lokalen Radiosendern. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch auf dem österreichischen Zeitungsmarkt engagiert ("Kronen Zeitung", "Kurier").

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen wählt neuen Vorstand

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Christiane Fuchs-Pellmann ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD). Am Samstag, dem16....

Wie gefährlich ist "Künstliche Intelligenz"?

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Lange Zeit wurde „Künstliche Intelligenz“ (KI) nahezu ausschließlich in Science-Fiction-Filmen und Romanen thematisiert. So etwa in „2001: Eine...

"Hope Channel" Radio ab Juli nur noch im Internet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die adventistischen Radiosendungen des Hope Channel sind ab dem 1. Juli nur noch on demand, das heißt auf Abruf, als Podcast im Internet über...

Disclaimer