Die 50 besten Hamburger Stadtteile: Hamburger Abendblatt gibt Magazin zur großen Serie heraus

(lifePR) ( Hamburg/Essen, )
Welcher Hamburger Stadtteil ist der Beste? Die Frage wird seit Generationen an Elbe und Alster diskutiert und trotzdem ist es schwer, darauf eine Antwort zu geben. Im August 2019 startete das Hamburger Abendblatt mit der Serie „Die 50 besten Hamburger Stadtteile“. 50 Autoren des Hamburger Abendblattes haben Plädoyers für jeweils einen Stadtteil geschrieben – subjektiv und mit viel Leidenschaft. Bis heute wurde das Magazin bereits über 2.000-mal vorbestellt.

Herausgekommen sind dabei 50 Liebeserklärungen ergänzt um detaillierte Stadtteilporträts mit den wichtigsten Fakten und den jeweils drei wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick und natürlich jede Menge schöne Fotos.

„Das Magazin gibt einen idealen Überblick und es ist sicher auch für alle die eine große Hilfe, die überlegen, erst noch nach Hamburg zu ziehen. Und ja: Die Stadt ist mehr als die 50 Teile, die wir in unserem neuen Magazin präsentieren. Aber es ging den Reportern wie allen, die ein Zuhause in Hamburg suchen: Irgendwann muss man sich entscheiden. Das haben wir getan“, sagt Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblattes.

Das Magazin „Die 50 besten Hamburger Stadtteile“ ist seit Sonnabend, 23. November 2019, bundesweit im Buch- und Zeitschriftenhandel, bei Amazon, in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie auf abendblatt.de/magazine erhältlich und kostet neun Euro. Abonnenten des Hamburger Abendblatts erhalten es zum Treuepreis von sieben Euro.

Das Hamburger Abendblatt hatte seine Magazinreihe 2017 gestartet und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Themen. Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblatts entstehen unter der Projektleitung von Immo Riege im Bereich Corporate Publishing und Magazine im Team Marketing & Events unter Gesamtleitung von Vivian Hecker.

Übersicht aller Magazine auf: abendblatt.de/magazine
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.