Muskeln ohne Fitness-Studio - Bodyweight-App "Full Control" revolutioniert das Körpertraining

Keine teuren Studio-Verträge und alle bisherigen Trainings-Apps können in den Papierkorb

(lifePR) ( Walldorf, )
Muskelaufbau, Fettabbau oder Verbesserung der Ausdauer – diese Vorsätze stehen bei vielen ganz oben auf der Liste für 2017. Fitness-Studios reiben sich die Hände über all diejenigen, die in einer Kurzschlusshandlung teure Jahresverträge abschließen. „Das ist rausgeschmissenes Geld. Mit seinem eigenen Körpergewicht und den richtigen Übungen kann man sogar bessere Ergebnisse als in einem Studio erzielen“, sagt Jung-Unternehmer Reza Mehman. Zusammen mit seinem Team hat er dazu die revolutionäre neue App „Full Control“ entwickelt.

Grundlage ist das HIIT-Prinzip. Es steht für High Interval Intensitiy Training (HIIT). Hierbei wechseln sich kurze, hochintensive Belastungsphasen mit kurzen Erholungsphasen ab. Im Gegensatz zu den Geräten im Fitness-Studio werden dabei mehrere Muskeln gleichzeitig trainiert. Somit wird in viel kürzerer Zeit effektiver der gesamte Körper gefordert. Das Körperfett wird dadurch blitzschnell abgebaut und die Ausdauer verbessert. Auch das Verletzungsrisiko ist bedeutend geringer als beim Training im Fitness-Studio, da nur mit dem eigenen Körpergewicht und mit natürlichen Bewegungsabläufen trainiert wird. Je nach verfügbarer Zeit können Workouts zwischen 5 bis 45 Minuten gewählt werden. Die Intensität können Anfänger bis Profi selbst bestimmen.

Lennox, Sugar Ray, Sonny oder Henry heißen die Workouts, die nach bekannten Boxern benannt sind. Dass es hier richtig zur Sache geht, wird auch an der Statur der Video-Trainer deutlich, die den Boxlegenden in nichts nachstehen. Bevor die Trainer loslegen wird zuerst der Schwierigkeitsgrad „Leicht“, „Mittel“, „Hart“ oder „Extrem“ gewählt. Dann geben die Experten konkrete Hinweise, worauf es bei der Ausführung jeder Übung ankommt. Sind Übungen wie der „Mountain Climber“ oder die „Spiderman Push-ups“ bereits bekannt, kann auch sofort losgelegt werden. Die Trainingseinheiten mit dem eigenen Körpergewicht wurden mit Elementen aus der Kampfkunst kombiniert, so dass zusätzlich Geschicklichkeit und Koordination gefördert werden. Ist eine Übung absolviert, läutet der Zeit-Countdown die nächste Runde ein.

Ergänzt wird das Training durch regelmäßige Fitness-Checks, die den Fortschritt und den Erfolg aufzeigen. In Kürze wird es zudem möglich sein auf Grundlage dieser Testergebnisse einen digitalen Coach zu buchen, der individualisierte 12-Wochen Pläne erstellt, die ganz genau auf das Trainingsziel zugeschnitten sind.

Die „Full Control“ App mit den Workout-Programmen ist völlig kostenlos. Ob zuhause, im Büro, im Keller oder in der Garage - lediglich 2x2 Meter und der Wille muss da sein, etwas für seine Fitness und Gesundheit tun zu wollen. Aber auch in der Gemeinschaft ist das Trainieren möglich. Obwohl die App noch ganz neu ist, haben sich schon Gruppen in verschiedenen Städten gebildet, die gemeinsam trainieren. Bürofachfrau Sandra ist mit dabei: „Wir haben zweimal die Woche ein Feld in einer Badmintonhalle reserviert und starten dann dort die App auf einem Tablet. Das macht riesigen Spaß und die Motivation, sich zu bewegen, ist noch mal einen Ticken größer als allein zu Hause“.

Reza Mehman ist überzeugt davon, dass er alle anderen Fitness-Apps in die Tasche steckt: „Alles was es bisher gibt, ist einfach nicht so effektiv wie unser Workout. Der Ablauf und die Übungen, die aus Bodyweight mit Martial Arts Elementen bestehen, sind Fettverbrenner und Muskelaufbau pur. Das sich die eigene Fitness verbessert, wird jeder schon nach dem ersten Mal spüren.“

Die Full Control App ist für das iPhone im App Store verfügbar unter
http://apple.co/2hoMNka / Download QR-Code: http://www.pod.bubm.de/fc/qrcode_fc.jpg

Zur „Full Control“ App

Die „Full Control“ App ist kostenlos. Darin sind über 60 Workouts und über 120 Übungen enthalten. Neue Workouts und Übungen werden immer wieder hinzugefügt.

Beispielvideos:

Übung Spiderman Push-ups:
https://www.youtube.com/watch?v=MoJyDlv9fOk&feature=youtu.be

Übung Mountain Climbers:
https://www.youtube.com/watch?v=PPXyJ3w6bYM&feature=youtu.be

Gruppentraining auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=POjxnyEkKyw
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.