Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 585084

Mit Kontrasten spielen - hier wird die Treppe zum Spannungsbogen

Herbertingen, (lifePR) - Schöner glatter, dunkler Stahl und edle, helle Holzstufen: ein interessanter Materialmix, der diese Zweiholmtreppe der süddeutschen Marke Fuchs-Treppen gekonnt in Szene setzt. Massive Stufen aus Buche ruhen auf abgetreppten Wangen aus anthrazitfarbenem Stahlrechteckrohr. Eine solide und schwingungsarme Konstruktion, die für nahezu jeden Grundriss eine komfortable Lösung bietet.

Hingucker und raffinierte Detaillösung ist hier der mit den Stufen korrespondierende Holzhandlauf, der optisch den Schwung der Treppe aufnimmt. Er steht im direkten farblichen Kontrast zu der filigranen Geländerfüllung: Ein gelungener gestalterischer Kniff, um der soliden Konstruktion Leichtigkeit zu verleihen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wärmepumpe statt fossiler Brenner

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Öl und Gas zu verbrennen, um damit Raumwärme zu produzieren, ist angesichts von Klimawandel und Energiewende keine Zukunftstechnologie. Vor dem...

Energetische Anforderungen müssen keine Baukostentreiber sein

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bauen ist in den letzten knapp 20 Jahren immer teurer geworden – das ist Fakt. Allerdings sind die energetischen Anforderungen an Gebäude entgegen...

Fassadendämmung richtig planen

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Mit einsatzfertig vorbereiteten Detailzeichnungen macht der ökologisch orientierte WDVS-Anbieter INTHERMO die Planung von Fassadendämmmaßnahme­n...

Disclaimer