Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 518456

Interview mit Siegfried Henle, Kundenberater bei Fuchs-Treppen

Herbertingen, (lifePR) - Bei Fuchs-Treppen aus Herbertingen kann man sich auf solide Kalkulation und flexiblen Service verlassen: Das Unternehmen steht für Wertarbeit aus heimischer Produktion, hat jahrzehntelange Erfahrung und montiert deutschlandweit rund 5000 Treppen pro Jahr - jede davon individuell und nach Maß geplant und gefertigt. Worauf es beim Treppenkauf ankommt, erklärt Siegfried Henle, seit über 16 Jahren Kundenberater beim oberschwäbischen Qualitätsanbieter aus Herbertingen:

Das A und O bei der Treppenplanung ist ...?

... Sicherheit von Anfang an. Treppen sind bautechnisch gesehen ein anspruchsvolles Produkt, beispielsweise gilt es, verschiedene DIN-Normen und die Bauordnungen der Länder zu beachten. Aber darum kümmern wir uns. Dazu kommt unsere Planungskompetenz ins Spiel: Gemeinsam mit den Bauherren entwickeln wir im persönlichen Beratungsgespräch die ideale Treppe, die den Gestaltungswünschen, den funktionalen Anforderungen sowie den baulichen Voraussetzungen optimal gerecht wird - angefangen vom Treppentyp über das Design bis hin zum kleinsten Detail. Jeder Kunde hat seinen festen Ansprechpartner, der für alle Fragen zur Verfügung steht und das Bauvorhaben begleitet.

Wann sollten sich Bauherren um die Wahl ihrer Treppe kümmern?

Idealerweise schon früh, etwa wenn der Rohbau geplant oder gerade begonnen wird. Jetzt lassen sich Treppengrundriss, Deckenaussparung, die Lage von Fenstern, Türen und Versorgungsleitungen noch leicht anpassen. Das erhöht den Gestaltungsspielraum, und wir unterstützen gerne bei der Detailplanung. Oft ist es aber auch so, dass wir erst später beteiligt werden: Dann macht sich die Erfahrung unserer Berater und Konstrukteure besonders bezahlt, denn selbst aus schwierigen Grundrissen lässt sich durch planerische Sorgfalt und präzise Maßarbeit viel herausholen.

Heute ist das Bauen im Bestand ein echter Trend, alte Gebäude werden saniert und ausgebaut, um modernen Wohnraum zu schaffen - ist das für Fuchs-Treppen ein Thema?

Auf jeden Fall. Wir sind ja überall in Deutschland vor Ort und betreuen die Bauvorhaben direkt. Wenn Klarheit über die Substanz und Statik herrscht, entwickeln wir die geeignete Treppenlösung. Unsere Typenvielfalt deckt das ganze Spektrum in Stahl und Holz ab: Ob klassische Eleganz, rustikales Landhaus, loftige Avantgarde oder kühler Purismus - wir sind für alles offen.

Was gibt es Neues im Hinblick auf die Materialien, die eingesetzt werden?

Als Unterkonstruktion kommen für uns Stahl und Holz in Frage. Bei den Stufen wächst die Zahl von Holzarten bzw. Sortierungen und Oberflächenbehandlungen. Die Geländervielfalt bringt zahlreiche weitere Materialien ins Spiel, die noch mehr Möglichkeiten eröffnen - wir empfehlen eher eine klare Linie und einen zeitlosen Mix. So ist die Treppe keinen Moden unterworfen. Aber es lohnt sich auch darauf zu achten, was man nicht sieht: Wir können z. B. den Schallschutz deutlich erhöhen, indem wir speziell dafür entwickelte Elemente in die Verankerung der Treppe integrieren.

Haben Sie noch einen persönlichen Tipp für unsere Leser?

Bauen Sie entspannt und regional, achten Sie beim Treppenkauf auf Service und Qualität. Unser Werk liegt zwischen Alb und Bodensee - ein Besuch im Herbertinger Treppenstudio lässt sich mit einem Ausflug in die Region verbinden: Auf 400 m² kann man dort mehr als 20 Treppen zur Probe begehen, um den richtigen Typ für sich zu finden. Lernen Sie die Materialien kennen und "begreifen" Sie im Wortsinn, was heimische Wertarbeit ausmacht. Zum Besuch eine persönliche Beratung zu vereinbaren, bietet sich an - da bleibt keine Frage offen. Sie können natürlich auch unverbindlich und spontan vorbeischauen, unter der Woche oder an einem der Schausonntage - Öffnungszeiten und Termine sind auf unserer Webseite zu finden.

Weitere Informationen gibt es bei Fuchs-Treppen, Tel. 07586 588-0 oder im Internet unter www.fuchs-treppen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erlebniswelten phantastisch inszenieren

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

„Storytelling“ heißt das Zauberwort, mit dem Verkaufsflächen und Schaufenster in phantastische Erlebniswelten verwandelt werden. Natürlich braucht...

Keine Frage des Alters - selbst bestimmend und stolperfrei wohnen im eigenen Massivhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Wer sich heutzutage für den Hausbau entscheidet und dank erfahrener Baupartner künftig zu mietähnlichen Konditionen in seinem Traumhaus wohnen...

25. Oktober ist "Aktionstag Blauer Engel"

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Der Blaue Engel ist ein einfacher und glaubwürdiger Wegweiser zu umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen. Am 25. Oktober findet deshalb...

Disclaimer