Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 374484

Fuchs-Treppen - Verstecken zwecklos

Herbertingen, (lifePR) - Schon in der Antike verstand man es, Ästhetik und Technik auf hervorragende Weise zu verbinden. Ob pompös und auffällig oder zurückhaltend und puristisch - die Treppe nimmt als raumbildendes Gestaltungsobjekt einen festen Teil in der Architektur ein. Bereits damals übernahm sie eine Repräsentationsfunktion - und hat diese auch heute noch inne: Als Mittelpunkt des Hauses ist sie ein echtes Ausstellungsstück und als Highlight des Hauses, lässt sie sich einfach nicht verstecken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MYA - Grounded in perfection

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Mya, the new bathroom furniture collection from burgbad, is a totally new take on the country house style. Made entirely of natural and authentic...

Junit – a framework for freedom

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Junit is burgbad’s answer to the growing need for individual bathrooms in urban settings that combine a young, clear-cut design with quality...

Diva 2.0 guest bathroom: lots of personality in a small space

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

The relaunch of the classic Diva design captures the contemporary spirit: its classic design language, thoroughly modern streamlined contours,...

Disclaimer