lifePR
Pressemitteilung BoxID: 293512 (FTI Touristik GmbH)
  • FTI Touristik GmbH
  • Landsberger Straße 88
  • 80339 München
  • http://www.fti.de
  • Ansprechpartner
  • Angela Winter
  • +49 (89) 252561-90

ITB-Partnerland Ägypten zählt wieder zu den Top-Zielen

(lifePR) (Berlin, ) .
- FTI Touristik startet mit zweistelligem Wachstum in den Sommer
- Frühbucher-Rabatte wieder stark nachgefragt
- Gute Buchungszahlen für Familienangebote
- Weitere Top-Ziele im Sommer: Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Spanien

Im Vorfeld der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin meldet der viertgrößte deutsche Reiseveranstalter FTI eine sehr gute Entwicklung der Buchungszahlen für Ägypten und Tunesien. "Sowohl die Zahlen für den Winter 2011/12 als auch die Vorausbuchungen für den Sommer 2012 sind mehr als zufriedenstellend", so Dietmar Gunz, Vorsitzender der FTI-Geschäftsführung. "Bei gleich bleibender Entwicklung werden wir für das Geschäftsjahr 2011/12 mehr Gäste verzeichnen können als für das Jahr 2009/10, welches vor dem Arabischen Frühling lag." Die größte Hürde für die weitere touristische Entwicklung der Länder - insbesondere Ägypten - sieht der Tourismusexperte in der 2011 eingeführten Luftverkehrssteuer, die hier vergleichsweise hoch angesetzt ist. "Die Politik könnte aktive Aufbauhilfe leisten, wenn die Region in diesem Punkt gegenüber anderen Reisezielen nicht benachteiligt würde", erklärt Gunz. Die seit Februar dieses Jahres greifenden Kerosinzuschläge wirken sich ebenfalls negativ aus.

Insgesamt startet FTI Touristik optimistisch und mit einem zweistelligen Wachstum im Vergleich zum Vorjahr in die Sommersaison. "Die Frühbucher-Rabatte wurden wieder sehr gut genutzt und bei unseren Familienangeboten konnten wir ebenfalls einen Buchungszuwachs verzeichnen", so Gunz weiter. Der Family-Katalog wurde 2011 erstmals aufgelegt. Mit der Premium-Reisemarke Gold by FTI hat sich der Veranstalter auch im Luxus-Segment etabliert und kann hier ebenfalls steigende Umsatz- und Buchungszahlen vermelden.

Top-Ziele im Sommer 2012

Zu den meist gebuchten Zielen für den Sommer 2012 zählt neben Ägypten und Tunesien wieder die Türkei. Das Land ist seit drei Jahren das umsatzstärkste bei FTI und trägt somit auch maßgeblich zu dem guten Ergebnis für den Sommer bei. Außerdem gehören die Vereinigten Arabischen Emirate, Spanien, insbesondere die Balearen, und Portugal zu den beliebtesten Urlaubszielen. Auf der Fernstrecke reihen sich die Karibik und Lateinamerika sowie die USA und Südafrika in die Liste der Top-Ziele ein.

Auf der ITB in Berlin präsentiert sich FTI vom 7. bis 11. März 2012 am Stand 175 in Halle 25. Auch der Reiseshoppingsender sonnenklar.TV, der Kurzfristveranstalter 5vorFlug und der Sprachreisenanbieter LAL sind dort vertreten. Meeting Point International und das neue Kreuzfahrtangebot von FTI Cruises präsentieren sich ebenfalls in Halle 25 am Stand 178.

FTI Touristik GmbH

FTI Touristik ist mit Angeboten für über 80 Länder der viertgrößte Reiseveranstalter Deutschlands und gehört zur FTI Group. Neben dem Reiseveranstalter gehören auch der Kurzfristveranstalter 5vorFlug, der Mietwagenbroker DriveFTI, das Online-Portal fly.de, der Sprachreisenveranstalter LAL Sprachreisen, die Inbound Company Meeting Point International und der Veranstalter für Aktionsware BigXtra zu dem Unternehmen mit Sitz in München. Der Consolidator FTI-Ticketshop ist für den Verkauf von Linienflugtickets zuständig. Deutschlandweit vertreiben rund 10.000 Partneragenturen die FTI-Produkte. Unter dem Dach des hundertprozentigen Tochterunternehmens Touristik Vertriebsgesellschaft mbH (TVG) hat die FTI Group ihre Franchisesysteme gebündelt. Ein weiterer wichtiger Vertriebskanal ist der zum Unternehmen gehörende TV-Reiseshoppingsender sonnenklar.TV. Die FTI Group beschäftigt weltweit mit den Tochterfirmen rund 2.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz von 1,47 Milliarden Euro.