Dritte FRS Helgoline Music-Cruise am 16. Mai mit Thees Uhlmann & Band auf Helgoland

(lifePR) ( Flensburg/Helgoland, )
Die dritte Music-Cruise der Flensburger Reederei FRS Helgoline bringt am 16. Mai Thees Uhlmann & Band nach Helgoland. Der aus Hemmor in Niedersachsen stammende Künstler freut sich auf das besondere Konzert vor den Toren seiner Heimat. Tickets für das exklusive Konzert gibt es ab dem 11.12.2019 um 12 Uhr auf www.helgoline.de

Das Konzert auf Helgoland ist für Thees Uhlmann eine Herzenssache: In Hemmor bei Cuxhaven aufgewachsen ist das Gastspiel auf dem roten Felsen quasi ein Heimspiel. Bei dem Konzert spielt Thees Uhlmann neben altbekannten Liedern auch jene aus seinem aktuellen Album "Junkies und Scientologen".  Das im September erschienene Album schoss direkt auf Platz 2 in den deutschen Albumcharts. Neben der Musik ist Thees Uhlmann aber auch als Schriftsteller wieder erfolgreich unterwegs: Sein drittes Buch „Thees Uhlmann über die Toten Hosten“ erschien im Oktober und stieg ebenfalls direkt in die Bestseller Charts ein.

So exklusiv wie das Konzert im kleinen Rahmen gestaltet sich auch die Anreise auf den roten Felsen in der Nordsee. Der Konzertshuttle erfolgt am 16. Mai mit dem Katamaran „Halunder Jet“ morgens um 9:00 Uhr von den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken über Cuxhaven (11:15 Uhr ab Alte Liebe) nach Helgoland (Ankunft gegen 12:30 Uhr). 

Vor dem Einlass in die Nordseehalle um 15:30 Uhr bleibt Zeit, ein wenig die Insel Helgoland zu erkunden. Das Konzert beginnt um 16:30 Uhr. Abends fährt der „Halunder Jet“ die Konzertbesucher wieder zurück auf das Festland, Abfahrt ist um 20:00 Uhr. Nach einem Zwischenstopp in Cuxhaven (Ankunft ca. 21:00 Uhr) wird der Katamaran gegen 23:45 Uhr wieder an den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken festmachen. Unterstützt wird die 3. FRS Helgoline Music-Cruise von der Gemeinde Helgoland.

Für die FRS Helgoline ist es bereits die 3. Music-Cruise. Schon Johannes Oerding und Fettes Brot haben vor ausverkaufter Halle die Insel begeistert. Die limitierten Tickets waren bereits nach wenigen Minuten vergriffen.

Die Kombikarte für das Konzert auf Helgoland inklusive An- und Abreise mit dem „Halunder Jet“ kann ab dem 11. Dezember ab 12 Uhr, ausschließlich online unter www.helgoline.de erworben werden.  Die Kombikarte zur 3. FRS Helgoline Music-Cruise kostet 119 Euro, bei An- und Abreise in der Premium Class 154 Euro. Der Preis gilt sowohl für die Anreise ab Hamburg als auch ab Cuxhaven bei einer Rückreise am selben Tag.

Auf Helgoland gibt es ein Kontingent an reinen Konzertkarten der 3. FRS Helgoline Music-Cruise für 49 Euro beim Helgoland Tourismus-Service. Vorverkaufsstart ist hier der 19.12.2019.

Der „Halunder Jet“

Der neue „Halunder Jet“ setzt seit der Saison 2018 vor allem in Sachen Komfort neue Standards: breitere Sitze, mehr Beinfreiheit und vor allem eine noch bessere Aussicht. Das Innendesign, entworfen von dem australischen Designbüro Spear Green, besticht durch seine helle und freundliche Atmosphäre und lädt zum Verweilen ein. Dank neun Panoramascheiben, einer 4-Zonen-Klimaanlage, mehrerer Flachbildschirme und eines rund 200 Quadratmeter großen Freidecks reisen unsere Helgoland-Liebhaber jetzt noch moderner und komfortabler – so wird für viele schon die Anreise zum Urlaub.

Auf einer Länge von 56 Metern finden rund 680 Helgolandverliebte Platz – 20 Prozent mehr als sein Vorgänger. Vier MTU-Motoren und vier Kamewa S71-Wasserjets bringen den Katamaran auf eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 35 Knoten (65 km/h).

Weitere Informationen zum Event und das Veranstaltungsplakat unter: www.helgoline.de        
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.