Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 872316

FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH Leonhard-Weiss-Str. 40 73037 Göppingen, Deutschland http://www.frischauf-gp.de/
Ansprechpartner:in Herr Alexander Kolb +49 7161 96597590
Logo der Firma FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH
FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH

FRISCH AUF! empfängt die SG Flensburg-Handewitt

(lifePR) (Göppingen, )
FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Sonntag, den 31.10.2021 um 14.00 Uhr den amtierenden Vizemeister SG Flensburg-Handewitt zum Heimspiel in der EWS Arena. Während FRISCH AUF! einen guten Start in die Saison hinlegte, aber nach der Niederlage in Leipzig von Platz 4 auf Platz 5 der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga abgerutscht ist, sieht die SGF ihren Start als nicht gelungen an. Aktuell ranggiert der kommende Gast auf Platz 6 mit 9:5 Punkten. Neben einem überraschenden Punktverlust gegen Erlangen gab es klare Niederlagen in Kiel und Magdeburg, die aber auf das überdurchschnittliche Verletzungspech der Fördestädter zurückzuführen sind. Das Spiel am kommenden Sonntag wurde von TV-Partner Sky als Spiel der Woche eingestuft, daher der frühe Spielbeginn. FRISCH AUF! und sein Partner BLESS YOU Apotheken bieten vor dem Spiel eine Impfaktion an.

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat zuletzt dreimal Mal mit großem Energieaufwand Punkte eingefahren und dabei leistungsmäßig sowohl beim Heimsieg gegen den BHC als auch bei den Unentschieden in Wetzlar und gegen Melsungen überzeugt. Nach der erfolgreichen Aufholjagd gegen Melsungen gab es sogar standing ovations. In Leipzig war dann aber leider der Stecker gezogen und der Leistungseinbruch führte zu einer auch in der Höhe nachvollziehbaren 20:29-Niederlage. In dieser Situation kommt ein Spitzenteam wie das aus Flensburg gerade Recht, denn FRISCH AUF! kann hier aus der Außenseiterposition angreifen. Nach wie vor fällt neben den Langzeitverletzten auch Janus Smarason aus. Dafür dürfte Sebastian Heymann wieder voll einsatzfähig sein. FRISCH AUF! absolvierte eine normale Trainingswoche und so dürften auch die „Akkus wieder voll aufgeladen sein“.

Die Nordlichter von der dänischen Grenze haben einen wechselhaften Saisonstart hingelegt, der auf einige verletzungsbedingte Ausfälle zurückzuführen war. Inzwischen kehren einzelne Spieler in die Mannschaft zurück und zudem hat die SG mit Nachverpflichtungen reagiert. Am vergangenen Wochenende gab es einen knappen Heimsieg gegen den TVB Stuttgart und so kommt die SG doch wieder in Form. Die Fäden zog wie gewohnt Weltklasse-Spielmacher Jon Gottfridsson und die meisten Treffer erzielten die Flügelspieler Hampus Wanne und Lasse Svan. In der aktuellen Woche hatte die SG am Donnerstag noch ein Champions-League-Heimspiel gegen HC Motor Zaporoshje, das 34:27 gewonnen wurde. Dabei überzeugten die beiden Kreisläufer Johannes Golla und Anton Lindskog mit jeweils fünf Treffern und der nachverpflichtete Isländer Teitur Einarsson traf gar sieben Mal. Die SG Flensburg/H. reist bereits am Freitag nach Göppingen an, um am Samstag das Abschlusstraining in der EWS Arena abzuhalten. Allein daran kann man erkennen, wie wichtig die Gäste das Spiel nehmen. Diese Einschätzung resultiert wohl aus den Ergebnissen der beiden vergangenen Spielzeiten, denn da holte FRISCH AUF! 3:1 Punkte.

Stimmen vom Mediengespräch am Freitag Nachmittag:

Christian Schöne (Sportlicher Leiter): „In den zurückliegenden Heimspielen gegen Flensburg haben wir immer große Spiele geboten und auch Punkte gewonnen. Bei Flensburg steht auf jeder Position mindestens ein Topspieler. Trotzdem möchten wir dem Gegner wieder Paroli bieten. Dazu möchten wir eine gute Abwehr stellen und im Angriff die einfachen Fehler vermeiden. Zudem erwartet uns die beste Heimspielatmosphäre der Saison und bestenfalls kommt es zu einem Wechselspiel zwischen Mannschaft und Publikum.“

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer: „Wir haben in Leipzig in der Anfangsphase gut herausgearbeitete Chancen nicht verwertet und konnten dann aufgrund der Dezimiertheit kräftemäßig nicht dagegen halten. Wir haben das aufgearbeitet und gehen jetzt voll konzentriert in das Spiel gegen Flensburg. Die SG hat nachverpflichtet, daher wird das Spiel sehr schwer. Wir möchten selbst ins Tempospiel kommen, ohne dass wir Über-Pacen. Wir möchten unsere Chance suchen und wir sind jetzt froh, dass wieder mehr Zuschauer kommen.“

FRISCH AUF!-Kreisläufer Sebastian Heymann: „Wie haben in der Woche gut trainiert und werden die beiden letzten Trainingseinheiten vor dem Spiel dazu nutzen, um uns taktisch auf die SG Flensburg-Handewitt vorzubereiten. Das wird – wie im vergangenen Jahr – ein Fight. Flensburg hat sich mit den jüngsten Siegen Sicherheit geholt. Wir müssen auf uns schauen und unsere Chancen rein machen. Wir möchten mit einem engagierten Auftritt unsere Fans hinter uns bringen.“

Zum Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt sind nach den Absprachen mit den Behörden erneut bis zu 4000 Zuschauer zugelassen. Voraussetzung ist das Einhalten des 3G-Prinzips und das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken während der ganzen Veranstaltung. Bitte bringen Sie den 3G-Nachweis mit und zeigen diesen – in Verbindung mit ihrem Ausweisdokument - bei der Vorkontrolle vor. Die Teststation an der EWS Arena ist von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. Besucher des Heimspiels erhalten gegen Vorlage der Eintrittskarte einen kostenlosen Test. Kinder ab 6 Jahre müssen Masken tragen. Kleinkinder und Grundschüler sind von der Testpflicht befreit. Medizinische und FFP2-Masken können bei Bedarf an der Kasse erworben werden. Die Hallenöffnung erfolgt um 12.30 Uhr. Für das Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt gibt es derzeit noch Sitzplatzkarten in allen Kategorien. Aktuell sind aber bereits 3200 Tickets verkauft. Der Vorverkauf läuft noch über den Ticket-Onlineshop. Auch an der Tageskasse sind ab 12.30 Uhr Sitzplatzkarten erhältlich.

Die FRISCH AUF!-Fans können beim Besuch des Flensburg-Heimspiel auch von einer Fanaktion profitieren. „Da am Sonntag Halloween ist, haben wir uns eine Kleinigkeit einfallen lassen. Nach über einem Jahr mit leeren Rängen wollen wir gemeinsam mit unseren Fans das erste Geisterspiel mit Zuschauern auf die Beine stellen. Jeder, der verkleidet oder geschminkt in die EWS Arena kommt, erhält zwei Tickets für das Heimspiel gegen den SC Magdeburg am 10. November. Wir freuen uns, wenn viele Fans bei dieser Aktion mitmachen“, sagt Peter Kühnle, stellvertretender Geschäftsführer von FRISCH AUF!.

FRISCH AUF! bietet seinen Zuschauern am Rande des Heimspiels gegen die SG Flensburg-Handewitt zum zweiten Mal in dieser Saison eine Impfaktion an. Da die Vorschriften des Landes schrittweise und wohl unaufhaltsam hin zu reinen 2G-Veranstaltungen gehen, ist das Impfangebot sicherlich auch eine Überlegung für Diejenigen unter den FRISCH AUF!-Fans, die noch nicht voll immunisiert sind. Die FRISCH AUF!-Mannschaft selbst ist vorbildhaft vorangegangen und ist seit dem Sommer komplett geimpft. Im BLESS YOU-Impfbus steht am Sonntag das Vakzin von Biontech zur Verfügung. Zur Impfung können über interessierte Handballzuschauer von FRISCH AUF! hinaus gerne auch Personen kommen, die nicht zum Handballspiel gehen möchten. Der Impfbus steht für Erst- oder Zweitimpfungen in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr südlich des Haupteingangsbereichs der Arena bereit.

Das Spiel wird auf Sky Sport live übertragen. Der Sender hat das Spiel zum Spiel der Woche auserkoren, daher der autarke Sendeplatz um 14.00 Uhr und Übertragungsbeginn ab 13.30 Uhr mit umfassenden Vorberichten. FRISCH AUF! produziert zudem erneut eine Spieltagsshow, die in den 60 Minuten vor dem Spiel und ab 15 Minuten nach Spielende spannende Interviews, Hintergrundberichte und Analysen zur Partie. Die Ausstrahlung erfolgt über den YouTube-Kanal von FRISCH AUF! und die Homepage des Medienpartners filstalwelle sowie beide Facebook-Seiten. Zudem wird das Hallenheft Echo bereits ab Freitag Mittag in digitaler Version über die Homepage von FRISCH AUF! veröffentlicht (Bereich Multimedia).

FRISCH AUF! – SG Flensburg-Handewitt
Sonntag, 31.10.2021, 14.00 Uhr
EWS Arena Göppingen.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.