Ernst Szebedits wird neuer Vorstand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Ernst Szebedits wird neuer Vorstand der Friedrich- Wilhelm-Murnau-Stiftung. Zum 1. Juli 2011 übernimmt er die Leitung der in Wiesbaden ansässigen Stiftung, die bedeutende Bestände des deutschen Filmerbes pflegt. Szebedits, Gesellschafter der neue pegasos filmproduktion und langjähriger Vorsitzender der Vereinigung der Hessischen Filmwirtschaft, wurde vom Kuratorium der Murnau-Stiftung unter dem Vorsitz von Eberhard Junkersdorf berufen. Ernst Szebedits, geboren 1951, kam über eine kaufmännische Ausbildung und ein Pädagogikstudium zum Film. Nach verschiedenen medienpädagogischen Tätigkeiten und der Arbeit als Film- und Medienreferent übernahm er die Geschäftsführung des Filmhauses Frankfurt. Gemeinsam mit Karl Baumgartner und Jürgen Franke gründete er 1996 die Pegasos Filmverleih- und Produktion GmbH, die später an die Kinowelt- Gruppe verkauft wurde.

Mit Elena Trifonova als Partnerin gründet er 2006 die neue pegasos filmproduktion (Frankfurt), deren Fokus sich auf die Produktion bzw. Co-Produktion internationaler Spiel- und Dokumentarfilme für Kino und TV im Arthouse-Bereich richtet. Szebedits bleibt Gesellschafter der neue pegasos filmproduktion, das operative Geschäft wird von Elena Trifonova weitergeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.