Investition in die Zukunft

Friedrich Friedrich setzt auf Wachstum und Umweltschutz

(lifePR) ( Griesheim, )
Friedrich Friedrich setzt  einen Wachstumskurs fort und investiert weiter in einen ressourcen- und umweltschonenden Betrieb. Zukäufe, Renovierungs- und Neubaumaßnahmen des Darmstädter Umzugsunternehmens setzen Zeichen für eine stabile Zukunft.

„Wir haben in der jüngeren Vergangenheit massiv in den Standort Griesheim investiert. Das Potenzial an Ideen ist bei Weitem nicht ausgeschöpft. Unsere Geschäftsfelder Umzugslogistik und Lagerung entwickeln sich erfreulich. Beleg und Grund dafür, nicht stillzustehen, sondern weiterhin in eine solide und nachhaltige Zukunft zu investieren“, so Ralf Stößel, geschäftsführender Gesellschafter bei Friedrich Friedrich.

Zukäufe, Renovierungs- und Neubaumaßnahme

Circa 10 Mio. Euro sind in den letzten zehn Jahren in den Ausbau des Standorts geflossen. Neben einem Grundstück im Rübgrund (2014), welches als Betriebshof für den Fuhrpark und technisches Equipment dient, wurden Liegenschaften in der Wiesenstraße 4 (2007) und 2 (2017) zugekauft. Ein Meilenstein in der Firmengeschichte war die Errichtung einer modernen Self-Storage-Anlage im Jahr 2015. Der Clou daran: die Lagerboxen sind rund um die Uhr per Drive-in erreichbar. Für Gewerbetreibende stehen außerdem vier Modulhallen mit variabel anmietbaren Flächen zur Verfügung. Dabei wurde bewusst auf ressourcenschonende und umweltfreundliche Bauweise geachtet: Fahrgassen mit Ökopflaster sowie eine intelligente, sensorgesteuerte Lichtanlage wurden installiert, 2017 eine Photovoltaikanlage angebracht. Rechnerisch ist Friedrich Friedrich durch die Solaranlage in der Lage, sich autark mit Ökostrom zu versorgen. Bereits 2014 wurde das Hauptgebäude in der Wiesenstraße 5 energetisch saniert und mit einer Photovoltaikanlage sowie Wärmepumpen für die Heizanlage versehen.

In die Wiesenstraße 2, der neuesten Errungenschaft will man bis Oktober mit dem Unternehmen KS Büromöbel GmbH einziehen, das im Juli 2017 zur Unternehmensgruppe stieß. In den neuen Räumlichkeiten entstehen moderne Büros und ein Showroom für gebrauchtes Büromobiliar.

Nachhaltigkeit für Umwelt und Portemonnaie

2016 erhielten alle Räumlichkeiten LED-Leuchtmittel, was zu einer jährlichen Stromersparnis von 10.000 Kilowattstunden führte.

Modernisierung und E-Mobility

Auch für die Zukunft gibt es bereits Pläne: Momentan wird das Thema E-Mobility konkretisiert. Noch in diesem Jahr  wird der Fuhrpark durch erste Elektrofahrzeuge ergänzt und um eine E-Tankstelle erweitert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.