Montag, 19. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675138

FREO ernennt Bernd Buschko zum Leiter wohnwirtschaftliche Projektentwicklung

München, (lifePR) - Die FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, ein europaweit agierender Investmentmanager und Projektentwickler weitet sein Engagement aus und ernennt Dipl.-Ing. Bernd Buschko zum Leiter wohnwirtschaftliche Projektentwicklung.

„Mit der Ernennung von Bernd Buschko wollen wir dem stetig wachsenden Entwicklungs- und Investitionspotential besonders im wohnwirtschaftlichen Sektor Rechnung tragen“, so Sebastian Greinacher, Geschäftsführer der FREO Group. „Bernd Buschko, der dieses neue Geschäftsfeld verantworten wird, ist ein Experte mit sehr guter wohnungswirtschaftlicher Immobilienexpertise“, so Greinacher weiter.

Der 58-jährige Dipl.-Ing. war vor seinem Wechsel zu FREO 18 Jahre für die Groth Gruppe tätig. Dort verantwortete er in unterschiedlichen Positionen unter anderem die Entwicklung und Realisierung in NEU KAROW mit 3200 Wohnungen sowie die erfolgreiche Entwicklung von 160 Wohneinheiten im „Tiergarten Dreieck“ in Berlin-Tiergarten. Die vergangenen vier Jahre von 2013 bis 2017 war er als Geschäftsführer maßgeblich für das Projekt „Kunst-Campus“ am Hamburger Bahnhof in Berlin-Mitte und das Großprojekt „Am Mauerpark“ mit 700 Wohneinheiten verantwortlich, dessen Fertigstellung für das Jahr 2019 geplant ist.

Bernd Buschko steht neben seiner neuen Tätigkeit für die FREO noch bis Dezember 2017 der Groth Gruppe für laufende Projekte beratend zur Verfügung.

FREO Financial & Real Estate

FREO wurde im Jahr 1996 gegründet. 20 Jahre und mehr als 40 Transaktionen später ist die FREO Group heute ein unabhängiger paneuroiäischer Investmentmanager und Entwickler im Immobiliensektor mit einem breiten ineinandergreifenden Netzwerk von 15 Niederlassungen in 7 Ländern und über 100 Mitarbeitern sowie einem Portfolio von derzeit über 2,5 Mrd. Euro Assets under Management. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählt neben der Entwicklung und Neupositionierung von Bürohäusern, Hotels und Einzelhandel in hochwertigen Innenstadtlagen auch die Entwicklung von wohnwirtschaftlichen Immobilien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schießerei an Schule in Florida: Adventistischer Sozialdienst bietet Hilfe an

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ein 19-jähriger Täter hat am 14. Februar an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida/USA, um sich geschossen und 17 Menschen...

Adventistische Kirchenleitung in Kalifornien ordiniert Pastorin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die regionale Kirchenleitung (Vereinigung) der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordkalifornien (Northern California Conference) hat am 27. Januar...

4.762 Adventisten in der Schweiz spenden 12,4 Millionen Franken

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende Dezember 2017 lebten 4.762 erwachsen getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in der Schweiz. Das sind 110 Mitglieder mehr als im Jahr zuvor....

Disclaimer